Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Calenberger Musikschule besteht 25 Jahre

Gehrden Calenberger Musikschule besteht 25 Jahre

Die Calenberger Musikschule feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Das Festprogramm mit fast 40 Veranstaltungen erstreckt sich über das gesamte Jahr.

Voriger Artikel
Mit Bosse auf der Brust auf Torejagd
Nächster Artikel
Beim DRK-Ortsverein Leveste geht es steil bergauf

Der ADFC-Vorsitzende Wernhard Thielemann (von links), Frank Glaubitz von der Avacon AG, sowie Petra Polley, Angelika Brand und Alfons Schleinschock Calenberger Musikschule von der präsentieren das Jubiläumsprogramm.

Quelle: Wirausky

Gehrden/Barsinghausen/Ronnenberg/Wennigsen. Alfons Schleinschock ist ein Mann der ersten Stunde. Vor 25 Jahren war er ein Gründungsmitglied der Calenberger Musikschule, seit 2004 leitet er die Einrichtung. Kein Wunder also, dass er mit großer Vorfreude dem Jubiläumsjahr entgegenfiebert. "Wir feiern es mit einem umfangreichen Programm", sagt Schleinschock.

Im April 1991 wurde auf Initiative der Städte Gehrden, Barsinghausen und der Gemeinde Wennigsen der Verein Calenberger Musikschule ins Leben gerufen. 2005 folgt die Fusion mit der Musikschule Ronnenberg. Waren es anfangs rund 400 Schüler, die unterrichtet wurden, sind es inzwischen 1200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die von 35 Lehrkräften betreut werden. Seit 2007 ist die Calenberger Musikschule zudem Partner des Landes Niedersachsen für die Umsetzung musikalischer Bildungsprojekte in Kindergärten und Grundschulen.

Hervorzuheben aus dem Jubiläumsprogramm mit fast 40 Veranstaltungen sind die Konzerte der beiden Streichorchester am Sonnabend, 5. März, ab 17 Uhr in der Barsinghäuer Klosterkirche, und am Sonntag, 6. März, ab 11.30 Uhr im Gehrdener Bürgersaal. Das musikalische Motto: "Gestrichen, nicht gerührt". Die Lehrer der Musikschule präsentieren sich unter dem Titel "Von Bach bis Piazzola" am Sonntag, 17. April, im Bürgersaal der Stadt Gehrden. Beginn ist 17 Uhr.

Beim vom Land geförderten Projekt "Wir machen die Musik" zeigen sich in allen vier Calenberger Kommunen die teilnehmenden Grundschulen und Kindergärten. Den Reigen eröffnet Wennigsen am Mittwoch, 27. April, in der Aula der Grundschule. Ronnenberg folgt am 27. Mai, Gehrden und Barsinghausen Anfang Juni.

Ein Höhepunkt ist das Festkonzert zum 25-jährigen Bestehen am Sonntag, 25. September, in der Marie-Curie-Schule in Empelde. Am Sonnabend, 22. Oktober, folgt ein Musikschulfest an der Oberschule Gehrden.

Ein besonderes Schmankerl ist eine vom ADFC organisierte Radtour durch das Calenberger Land am Sonnabend, 20. August. Die etwa 50 Kilometer lange Radfahrt startet in Barsinghausen und endet in Lenthe. "Wir werden in jeder unserer vier Partnerkommunen eine Veranstaltung ausrichten", kündigt Schleinschock an.

Unterstützt wird das Jubiläumsprogramm von der Avacon AG. "Dadurch können wir auch Flüchtlingskindern und anderen sozial benachteiligten Jungen und Mädchen den Musikunterricht finanzieren", sagt Schleinschock.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind auf www.calenberger-musikschule.de zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können