Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr macht Hydranten winterfest

Gehrden Feuerwehr macht Hydranten winterfest

40 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gehrden haben am Sonnabend
die 315 Löschwasserhydranten und sechs Löschwasserbrunnen überprüft und winterfest gemacht.

Voriger Artikel
Schule gibt Tische und Stühle ab
Nächster Artikel
Freiwilligenagentur hilft bei Formularen

Die Feuerwehrleute überprüfen jeden Hydranten und machen die Löschwasserentnahmestelle winterfest.

Quelle: Feuerwehr Gehrden

Gehrden. Die Hydranten befinden sich unter den ovalen Deckeln auf Straßen und Fußwegen. Laut Ortsbrandmeister Peter-Albert Fricke testen die Feuerwehrleute die Funktion, indem sie ein Standrohr anschließen und Wasser entnehmen. Anschließend wird der Hydrant mit einer Folie verschlossen. Sie verhindert im Winter das Festfrieren des Deckels.

Die fünf Löschwasserbrunnen in der Kernstadt dienen der Notversorgung mit Löschwasser. Um ein Versanden der Brunnen zu verhindern, werden sie einmal im Jahr leergepumpt.

Die rotweißen Hinweisschilder dienen dem Auffinden der Entnahmestellen. Die Feuerwehr bittet daher alle Hausbesitzer, die Hydranten im Winter schneefrei zu halten, damit im Notfall eine schnelle Löschwasserversorgung gewährleistet ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6vzcpxv4u2f1e6y8adgg
Hinter den Zäunen wird gebaut

Fotostrecke Gehrden: Hinter den Zäunen wird gebaut