Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Grüne starten in den Wahlkampf

Gehrden Grüne starten in den Wahlkampf

Die Gehrdener Bündnisgrünen bereiten sich auf die Kommunalwahl im nächsten Jahr vor. Zu einem ersten Gedankenaustausch trafen sie sich bei einer Klausurtagung.

Voriger Artikel
Ein Lied für den Weltrekord
Nächster Artikel
Der Neubau ist eröffnet

Die Kommunalwahl im nächsten Jahr stand im Mittelpunkt einer  Klausurtagung der Gehrdener Grünen.

Quelle: privat

Gehrden Ronnenberg. In der Abgeschiedenheit der Heimatvolkshochschule Loccum haben die Gehrdener Bündnisgrünen den Kommunalwahlkampf für 2016 eingeläutet. Neben einer Evaluierung der Ratsarbeit der vergangenen Jahre stand dort die Planung des Wahlkampfs für die Stadt- und Ortsratswahlen im September 2016 auf der Agenda. Zudem wurden in verschiedenen Workshops erste Ideen für das Wahlprogramm gesammelt und diskutiert.

Eine erste Strategie: In den nächsten zwölf Monaten will die Partei durch diverse Aktionen und Veranstaltungen mit Bürgern, Vereinen und Unternehmen ins Gespräch kommen. Im Frühjahr nächsten Jahres soll dann das Wahlprogramm beschlossen werden. Außerdem sollen dann auch die Kandidaten aufgestellt werden. „Mit starken Inhalten und einem intensiven Austausch mit den Menschen vor Ort wollen wir punkten und ein starkes Ergebnis bei den Kommunalwahlen 2016 erreichen“, skizziert Patrick Ziemke, Vorstandsmitglied des grünen Ortsverbands, die Zielrichtung ohne ins Detail zu gehen.

Gegenwärtig haben die Grünen fünf Mandate im Rat. Sie sind damit hinter CDU und SPD die dritte politische Kraft. Das wollen sie auch bleiben. Und von ihrem Stil nicht abrücken. „Wir werden uns auch künftig kritisch mit inhaltlichen Fragen auseinandersetzen“, sagt Ratsfrau Eva Kiene-Stengel. Es sei wichtig, dass die Partei sich ihren Prinzipien treu bleibe. „Wir werden uns nicht verbiegen“, betont sie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6snsl0nen5k1j69cwj21
Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder

Fotostrecke Gehrden: Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder