Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Grundschule wird saniert

Gehrden Grundschule wird saniert

Die Grundschule Am Castrum soll umfassend saniert werden. Gleichzeitig wird die Festhalle künftig für den Schulbetrieb genutzt.

Voriger Artikel
Aufkleber gegen Fahrraddiebe
Nächster Artikel
Stufe um Stufe zum Ausflugsziel

Veranstaltungen in der Festhalle Am Castrum sind künftig nur noch in Ausnahmefällen möglich.

Quelle: Wirausky

Gehrden. Für die Sanierung der Grundschule Am Castrum werden im Haushaltsplan für 2018 und 2019 Mittel in Höhe von insgesamt 5 Millionen eingeplant. Ziel ist es, an beiden Grundschulstandorten die gleichen räumlichen Voraussetzungen für die Schüler zu schaffen. Inwieweit nach erfolgter Sanierung des Schulgebäudes die Schulleitung zeitnah einen Antrag auf den Betrieb einer Ganztagsgrundschule stellen, ist noch offen. Mit der Modernisierung des Gebäudes will die Stadt aber die räumlichen Voraussetzungen für einen Ganztagsbetrieb geschaffen. Für Peter Lübcke (CDU) ist das längst überfällig. „Seit drei Jahren diskutieren wir über ein Ganztagskonzept an den Grundschulen, ohne einen Schritt weitergekommen zu sein“, sagte er.
Wie nötig Investitionen in die Grundschulen sind, zeigt die Raumnot am Castrum. Weil dort ab August der erste Jahrgang fünfzügig unterrichtet werden muss, fehlt ein Klassenzimmer. Die Lösung: Die Schule bekommt einen Unterrichtsraum, der zurzeit für die Hausaufgabenhilfe genutzt wird. Im Gegenzug ziehen Schülerbetreuung und die Gruppen des Hausaufgabenhilfeprojekts in die Festhalle als auch in den angrenzenden Musikraum um. Rund 330000 Euro müssen für Umbaumaßnahmen ausgegeben werden.
Einfluss wird diese Entscheidung auf Veranstaltungen in der Festhalle haben. Der Plan: Für Konzerte der Original Calenberger und Schützenkapelle sowie der Jahresversammlung der Feuerwehr soll sie zurückgebaut werden. Der Bürgermeister behält sich auf Antrag die Genehmigung von weiteren Einzelveranstaltungen Gehrdener Vereine und Einrichtungen an Wochenenden vor. Abgesehen davon müssen Veranstaltungen in den Bürgersaal verlegt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde