Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Blasmusiker bei der Fête de la Musique

Gehrden Blasmusiker bei der Fête de la Musique

Die Original Calenberger und die Schützenkapelle haben bei der Fête de la Musique in Hannover gemeinsame Sache gemacht.

Voriger Artikel
Endlich Ferien! Der Schulstress ist vorbei
Nächster Artikel
Einblicke in die moderne Architektur

Die Original Calenberger und die Schützenkapelle bei der Fête de la Musique.

Quelle: privat

Gehrden. Das Blasorchester Die Original Calenberger und die Schützenkapelle „Ottomar von Reden“ sind gemeinsam bei der Fête de la Musique auf dem Opernplatz in Hannover aufgetreten.

Die Stiftung „Musikland Niedersachsen gGmbH“ hatte die gesamte Bläserszene Niedersachsens unter dem Projektnamen „Flächengold“ zum gemeinsamen Musizieren und Glänzen eingeladen. Die beiden Gehrdener Orchester haben sich angemeldet und sind ausgewählt worden. Sie spielten 30 Minuten im Anschluss an das Heeresmusikkorps als Referenzorchester beim abendlichen „Brass-Along“ - unterstützt von zahlreichen Gastmusikern. Die beiden Dirigenten Olaf Nitsch und Jens Schleicher wechselten sich ab und hatten keine Mühe, diese einmalige Formation zu motivieren und im richtigen Rhythmus zu halten. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde