Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ein Levester Löwe für ein Lebenswerk

Leveste Ein Levester Löwe für ein Lebenswerk

Günter Baumgarten ist für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement mit dem Levester Löwen ausgezeichnet worden. Der frühere Ortsbrandmeister sowie ehemalige Vorsitzende des Sozialverbands (SoVD) ist erst der fünfte Preisträger, der diese Ehrung erhielt.

Voriger Artikel
Zwei Frauen wollen in den Rat
Nächster Artikel
Im Mai rollt der Ball auf dem Kunstrasen

Matthias Miersch (rechts) und Michael Passior (links) überreichen den Levester Löwen an Günter Baumgarten.

Quelle: Carsten Fricke

Leveste. „Vielen Dank für Ihre unzähligen Stunden im Dienst der Allgemeinheit“, würdigte SPD-Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch den Einsatz, den Baumgarten bis heute zeigt. „Ohne diese Menschen, die wie Sie ehrenamtlich anpacken, wäre alles nichts“, sagte Miersch.
Mit dem Levester Löwen wolle der ganze Ort seinen Dank und Respekt aussprechen, betonte Michael Passior, Vorsitzender der SPD-Abteilung Leveste. In seiner Zeit als Ortsbrandmeister von 1976 bis 1994 habe Baumgarten das Bild der Feuerwehr geprägt. Er erhielt 1994 dafür die Ehrenurkunde der Stadt Gehrden und wurde zum Ehrenbrandmeister der Feuerwehr Leveste ernannt. Bis heute ist der 81-Jährige verantwortlich für die Kleiderkammer der Feuerwehren der Stadt und als Sprecher der Altersabteilung der Ortsfeuerwehr aktiv. „Zusätzlich hat sich Günter im Sozialverband engagiert“, sagte Passior. Von 2004 bis 2015 führte er den Ortsverband mit rund 120 Mitgliedern an.
„Ich habe damals erst mal meine Frau gefragt, ob ich das machen soll, und die hat genickt“, verriet Baumgarten im Rückblick auf seine Kandidatur für den SoVD-Vorsitz. „Meine Familie hat mich die ganze Zeit unterstützt“, sagte er. Das gelte auch für seine Zeit als Ortsbrandmeister, in der es neben vielen schönen Ereignissen auch traurige Momente gegeben habe. „Ich habe noch immer die Einsätze vor Augen, bei denen Menschen ums Leben gekommen sind“, erzählte Baumgarten. In all den Jahren habe er aber nie damit gerechnet, einmal den Levester Löwen zu erhalten. Nach Christel Conrad, der Jugendcamp-Initiative der Levester Vereine, Ewald Hache und Hannelore Otto ist Baumgarten fünfter Träger der erstmals 1999 vergebenen Auszeichnung.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6snsl0nen5k1j69cwj21
Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder

Fotostrecke Gehrden: Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder