Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Engagierte DRK-Chefin bekommt Ehrenamtspreis

Gehrden Engagierte DRK-Chefin bekommt Ehrenamtspreis

Gehrdens DRK-Vorsitzende Andrea Nitsch ist für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement von der Sparkasse Hannover ausgezeichnet worden. Die ehemalige Sparkassenmitarbeiterin erhielt den zweiten Preis und 3000 Euro.

Voriger Artikel
Gebrauchtwagen bleibt Minuten nach Kauf liegen
Nächster Artikel
Berufspendler warten lange auf den Bus

Verleihung des Ehrenamtspreises (von links): Heinrich Jagau, DRK-Vorsitzende Andrea Nitsch, Jutta Beier und Tobias Gombert.

Quelle: privat

Gehrden. Das DRK unterhält die Begegnungsstätte im Vierständerhaus an der Kirchstraße. Dort begegnen sich Senioren, Mütter und auch das "sportive Mittelalter", wie es Nitsch selbst nennt.

Neben den obligatorischen Blutspendeterminen bietet der Ortsverein in den Räumlichkeiten unter anderem Krabbelgruppen, Handarbeitskreise, Mütterberatung, Yogakurse und einen Einkaufs-Bringdienst an. Außerdem findet sich dort eine Kleiderkammer und - das ist neu - spezielle Angebote für Flüchtlinge und Migranten. Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Heinrich Jagau bedankte sich bei der Preisverleihung für Nitsch’ Engagement: "Bitte machen Sie weiter so."

Das DRK will das Geld für Flüchtlingskinder einsetzen. Sprachkurse, Nachhilfe, Schwimmunterricht. "Sie hatten da schon ein paar gute Ideen, die auch uns als Jury überzeugt haben", sagte Jagau.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wtobgj6po91241f4od9
Chaos im Stadion und im Seniorenheim

Fotostrecke Gehrden: Chaos im Stadion und im Seniorenheim