Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtfest steht im Zeichen der Kinder

Gehrden Stadtfest steht im Zeichen der Kinder

Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm steht beim Stadtfest am Sonntag, 14. August, im Mittelpunkt. Jungen und Mädchen können an zahlreichen Aktionen teilnehmen - mit Unterstützung der Vereine.

Voriger Artikel
63 Bürger wollen in den Rat der Stadt
Nächster Artikel
In der Nacht gehört das Freibad den Kindern

Spaß für Jungen und Mädchen: Kinder stehen am Sonntag, 14. August, im Mittelpunkt des Gehrdener Stadtfestes.

Quelle: Ingo Rodriguez

Gehrden. Das Gehrdener Stadtfest wird in zwei Wochen eröffnet. Den Sonntag, 14. August, stellen die Veranstalter ganz in den Zeichen der Kinder. Ausgerufen als „Tag der Vereine“ können alle Jungen und Mädchen von 14 bis 18 Uhr bei zahlreichen Aktionen kostenlos mitmachen. Dem Verein Gehrden feiert Feste (GfF) sei es  wichtig, dass es neben den klassischen Karussell-Angeboten auch viele kostenfreie Aktionen für die kleinen Festbesucher gebe, sagt GfF-Sprecherin Katrin Steffen. Dank des großartigen Engagements der Vereine könne damit dem Anspruch der Stadtfestmacher auch in diesem Hinblick Rechnung getragen werden.

Das Kinderprogramm ist abwechslungsreich. Wann gibt es beispielsweise schon einmal die Gelegenheit, auf einem Airtrack zu turnen? Die Sparte Kunstturnen des SV Gehrden bringt das 14 Meter lange und luftgefüllte Trainingsgerät zum Ausprobieren mit. Es ähnelt einer Riesenluftmatratze und macht Akrobatik möglich. Gegen einen kleinen Obolus kann man sich im Anschluss dort mit frischgebackene Waffeln stärken. Wer es farbenfroh mag, kann sich auch das Gesicht phantasievoll bemalen lassen.
Kleine Abenteurer kommen  bei der Freiwilligen Feuerwehr Gehrden auf ihre Kosten, wenn sie an der Spritzwand Feuer löschen können. Selbstverständlich darf auch ein Einsatzfahrzeug bestaunt werden und als Erinnerung gibt es die Möglichkeit, ein lustiges Foto mit nach Hause zu nehmen.
Der DLRG wird ein kleines Schwimmbecken aufbauen und Nachwuchs-Ersthelfer können sich in kleinen Einsätzen üben.
Wer einmal am Glücksrad drehen oder sich beeindruckende Wunden aufmalen lassen möchte, hat dazu die Gelegenheit bei der Johanniter-Jugend Ronnenberg. Auch sie bringt einen Rettungswagen zur Besichtigung mit.
Abgerundet wird der Tag durch die Jugendpflege Gehrden. Die Mitarbeiter spannen eine Slackline zum Balancieren, und sie malen und basteln mit den Kindern.

Das zweitägige Gehrdener Stadtfest beginnt am Sonnabend, 13. August. Auf zwei Bühnen am Steinweg und am Marktplatz gibt es viel Musik. Ein Höhepunkt ist am Sonnabend ab 19 Uhr die Disco am Rathaus. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können