Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Heinz Woge wird Ehrenmitglied des MTV

Lemmie Heinz Woge wird Ehrenmitglied des MTV

Heinz Woge ist zum Ehrenmitglied des MTV Lemmie ernannt worden. Bei der Jahreshauptversammlung des Clubs wurde der 92-Jährige, der seit 1948 Mitglied des Vereins ist, vom Vorsitzenden Peter Brückner mit Ehrennadel und -urkunde sowie einem Präsent ausgezeichnet.

Voriger Artikel
TV Jahn wartet weiter auf zweiten Rasenplatz
Nächster Artikel
Original Calenberger spielen zünftig und modern

Clubchef Peter Brückner (rechts) ernennt Heinz Woge zum Ehrenmitglied des MTV Lemmie.

Quelle: privat

Lemmie. Die Ernennung von Woge zum Ehrenmitglied war für viele Mitglieder ein besonders bewegender Moment. Noch bis zu seinem 50. Lebensjahr hatte er als Fußballer aktiv im Herrenbereich bespielt, danach die 2. Mannschaft und Jugendteams trainiert. Noch heute - erklärte Brückner bei der Auszeichnung - besuche Woge, der nunmehr fast 70 Jahre Mitglied im MTV ist, regelmäßig die Heimspiele der 1. Herrenmannschaft.

Eine besondere Ehrung erhielt auch Ralf Bernhardt, der für seine ehrenamtliche Tätigkeit aus den Händen des stellvertretenden Kreisvorsitzenden des Niedersächsischen Fußballverbandes, Eberhard Wacker, die silberne Ehrennadel des Kreises erhielt. "Ralf war immer da, wenn Not am Mann war", sagte Brückner. "Konnten ehrenamtliche Posten nicht besetzt werden, hat er sich zur Übernahme bereiterklärt, damit der kleine Verein weiter funktioniert." Unter anderem war Bernhard mehr als zehn Jahre Platzwart - und von 2006 bis 2015 zugleich Spartenleiter.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Bernhardt erneut einstimmig zum Platz- und Gerätewart gewählt. Das Vertrauen der Mitglieder erhielten zudem Franziska Pudenz (Sozialwartin), Andrea Bernhardt (Jugendleiterin), Andreas Grochla (stellvertretender Spartenleiter) und Tobias Theobald (Kassenprüfer). Michael Hunger und Karl-Hermann Schumann-Bischoff wurden in den Ehrenrat des Vereins gewählt, dessen Mitgliederzahl im vergangenen Jahr um fünf auf 85 sank. Dennoch konnte Kassenwart Anthony Schacht einen kleinen Überschuss erwirtschaften, sodass die Mitgliedsbeiträge nicht erhöht werden müssen.

doc6ubrvh536k818yax862b

Ralf Bernhardt (links) wird vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden des NFV, Eberhard Wacker, mit der silbernen Ehrennadel des Kreises ausgezeichnet.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x5jwo05qw71j99iu355
Umweltdetektive sind nun Müllsündern auf der Spur

Fotostrecke Gehrden: Umweltdetektive sind nun Müllsündern auf der Spur