Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hilfsaktion mit klangvollem Ergebnis

Gehrden Hilfsaktion mit klangvollem Ergebnis

Rund 2000 Euro sind bei einem Benefizkonzert zugunsten von Kinderhilfsprojekten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zusammengekommen. 250 Besucher freuten sich über die Musik und trugen mit dem Kauf einer Eintrittskarte ihren Teil zum Erlös bei

Voriger Artikel
Streit um Geld für Kunstrasen
Nächster Artikel
Oberschule ist fast fertig

Mit Stimmkraft: Männer und Frauen des Gemischten Chores Harmonie tragen in der Festhalle bekannte und beliebte Stücke vor.

Quelle: Ingo Rodriguez

Gehrden. Wohlklingende Melodien, harmonische Töne, schwungvoller Gesang - und ein klangvolles Endergebnis: Das Blasorchester die Original Calenberger, das Musikkorps der Schützengesellschaft Ottomar von Reden und der Gemischte Chor Harmonie haben am Sonntag mit einem gemeinsamen Benefizkonzert in der Festhalle einen Reinerlös von rund 2000 Euro für drei Kinderprojekte des DRK erzielt. „Miteinander musizieren und miteinander helfen: Das Motto des Konzerts ist toll umgesetzt worden“, sagte die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Nitsch begeistert.

Äußerst angetan hatten sich von der Hilfsaktion zuvor auch rund 250 Besucher gezeigt. Sie hatten jeweils 10 Euro pro Eintrittskarte bezahlt, um die Aktion zu unterstützen - und um die Musik zu genießen. In der Festhalle traten die beiden Orchester sowie der Chor nacheinander auf und spielten jeweils 30 Minuten bekannte und beliebte Melodien. Zu den Höhepunkten zählten drei gemeinsam vorgetragene Stücke: ein Udo-Jürgens-Medley, das Gehrden-Lied und die Europa-Hymne - dargeboten von rund 50 Instrumentalisten und 20 Sängern als Konzertabschluss und belohnt mit langem Beifall.

Das Rote Kreuz will den Reinerlös der Veranstaltung aufteilen: Mit jeweils 700 Euro werden die DRK-Kinderfreizeit in Einbeck und die DRK-Kinder- und Jugendstiftung unterstützt. Weitere 700 Euro kommen Gehrdener Kindern aus einkommensschwachen Familien und Kindern von Asylbewerbern zugute. „Für die Ausrüstung zur Einschulung“, sagte DRK-Ortschefin Nitsch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6snsl0nen5k1j69cwj21
Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder

Fotostrecke Gehrden: Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder