Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lemmier Feuerwehr feiert ihren Jahrestag

Lemmie Lemmier Feuerwehr feiert ihren Jahrestag

95 Jahre Feuerwehr Lemmie: Mit Kommers, Kindernachmittag und großem Umzug feiert die Ortsfeuerwehr am Freitag und Sonnabend, 17. und 18. Juni, ihren Jahrestag.

Voriger Artikel
Bosse kickt in Everloh
Nächster Artikel
Auto fängt Feuer

Die Mitglieder der Feuerwehr stellen sich zum Gruppenbild zum 95. Jahrestag auf.

Quelle: privat

Lemmie. Das Programm an den beiden Tagen: Nach der Kranzniederlegung (17 Uhr) treffen sich am Freitag alle zum Festkommers (18 Uhr) mit anschließendem Tanz mit Musik vom DJ (ab 19.30 Uhr) in der Festscheune am Ortsausgang Richtung Gehrden. Während der Feier will das Ortskommando um Ortsbrandmeister Frank Gottschalk auch Ehrungen und Beförderungen vornehmen.

Der Festsonnabend beginnt mit einem Kindernachmittag sowie Kaffee und Kuchen (14 Uhr). Zum Empfang (16 Uhr) und Festumzug (17 Uhr) erwartet der stellvertretende Lemmier Ortsbrandmeister Carsten Seiler mindestens 600 Teilnehmer von befreundeten Feuerwehren und Vereinen aus Gehrden, Barsinghausen und Ronnenberg. Abends wollen die Lemmier dann im Zelt richtig Party machen mit den Augsbergmusikanten (ab 19 Uhr). Die Stimmungskapelle kommt aus dem Raum Stuttgart.

Die Feuerwehr Lemmie wurde am 21. April 1921 gegründet. Zu den größten Einsätzen der kleine Feuerwehr gehörten etliche Brände von Scheunen und auch der der Dicken Eiche 1931, die danach gefällt werden musste. Heiligabend 1993 musste die Feuerwehr ein Pferd aus einer Jauchegrube retten. Den wohl außergewöhnlichsten Einsatz hatten die Lemmier am 20. Juni 2014: Nach einer Bombendrohung wurde ein Autoreisezug aus Hamburg evakuiert und zum Haltepunkt nach Lemmie umgeleitet. Spürhunde durchsuchten den Zug, ein Sprengsatz wurde nicht gefunden. Um 4.25 Uhr gab es Entwarnung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können