Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lidl soll sich an Ausbaukosten beteiligen

Gehrden Lidl soll sich an Ausbaukosten beteiligen

Der Neubau eines Lidl-Marktes an der Ronnenberger Straße rückt weiter näher. Allerdings soll die Supermarkt-Kette dafür einige Auflagen erfüllen. Neben der Schaffung von Ausgleichsflächen soll sich das Unternehmen auch an den Kosten für die Umgestaltung von Straßen und Fußwegen beteiligen.

Voriger Artikel
Hohe Auszeichnung für Firma Hohe
Nächster Artikel
Großer Bahnhof für die Stromer

Wo bislang Kleingärten stehen, soll an der Ronnenberger Straße bald ein neuer Lidl-Markt entstehen.

Quelle: kruse
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen

Das HAZ-Digitalpaket

Unsere mobilen Produkte zum Paketpreis, jetzt bestellen.

mehr erfahren
Digitalpaket
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6shlpvszfr712fk3jg3j
Lidl soll sich an Ausbaukosten beteiligen

Fotostrecke Gehrden: Lidl soll sich an Ausbaukosten beteiligen