Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Die vielen Kurven des Lebens

Gehrden Die vielen Kurven des Lebens

Dicht an dicht reihten sich die Motorräder auf dem Marktplatz. Bei bestem Wetter kamen etwa 160 Fahrer zum Motorradgottesdienst unter freiem Himmel. Sie läuteten damit den Saisonbeginn ein, gedachten aber auch der Risiken ihres Hobbys.

Voriger Artikel
Schmidt ist Vize-Regionsbrandmeister
Nächster Artikel
Auf dem Marktplatz fließt das Bockbier

Um die 160 Motorradfahrer kamen zum Gottesdienst - und auch Gäste ohne Zweirad.

Quelle: Elena Everding

Gehrden. Endlich wieder Motorradfahren – darauf haben sich in den vergangenen Wochen viele Zweiradfans gefreut. Doch genauso wie die Straße nicht immer geradeaus führt, sei auch im Leben nicht immer alles geradlinig, erklärt Organisator Wolfgang Preiß bei seiner Begrüßung. „Kurven des Lebens“ ist deshalb das diesjährige Motto der Veranstaltung.

Schon zum vierten Mal findet der Open-Air-Gottesdienst in Gehrden statt. Im Jahr 2002 feierten ihn die Motorradfahrer zum ersten Mal, erst in Northen, dann in Barsinghausen. „Irgendwann ist uns aber aufgefallen, dass es hier viel schöner ist“, meint Prieß. Er ist im Mitglied im Kirchenvorstand Lenthe, deshalb ist die Lenther Kirchengemeinde auch der offizielle Veranstalter. Diese kooperiert beim Gottesdienst mit der Margarethengemeinde.

Motorradfahren, das ist wahre Lebensfreude, findet auch Friedrich Strauß, Motorradfahrer und ehemaliger Pastor in Lenthe. Doch er ermahnt seine Zuhörer auch, vernünftig zu sein, und bittet Gott um „einen klaren Kopf beim Fahren“. Schließlich könne so schnell etwas passieren, und das Motorrad besitzt nun mal keine Knautschzone. Deshalb gibt es auch eine Schweigeminute für alle, die bei einem Unfall ihr Leben lassen mussten.

Mit Songs wie „Knockin‘ on heaven’s door“ begleitet die Band Derringer den Gottesdienst. Nachdem die Besucher den Segen empfangen haben, geht es auf dem Marktplatz noch weiter mit Livemusik. So kann die neue Motorradsaison mit Beistand von oben beginnen.

doc6uqp8r4wqshet65bgo0

Fotostrecke Gehrden: Die vielen Kurven des Lebens

Zur Bildergalerie

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x8knus9836jjdh2hp
Musikfreunde feiern 70 Chorsänger

Fotostrecke Gehrden: Musikfreunde feiern 70 Chorsänger