Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ortsrat will größeres Baugebiet

Leveste Ortsrat will größeres Baugebiet

Das geplante Neubaugebiet "Hinter den Zäunen" in Leveste soll größer werden. Das zumindest wünscht sich der Ortsrat.

Voriger Artikel
Einblicke in die moderne Architektur
Nächster Artikel
Schulkinder spenden ihre Ranzen

In Leveste soll ein neues Baugebiet entstehen.

Quelle: Wirausky

Leveste. In Leveste wird neues Bauland an der Gehrdener Straße ausgewiesen. Und die Fläche "Hinter den Zäunen" wird auch größer geplant als ursprünglich angedacht. Sie soll bis auf die Höhe der Osterstraße 34 ausgedehnt werden. Auf drei Hektar sollen etwa 20 Grundstücke angeboten werden. Das Interesse sei immens, sagt Ortsbürgermeisterin Sigrid Hahn. "Es gibt bereits 30 Voranfragen." Und der Grundstückseigentümer habe dem Verkauf der zusätzlichen Flächen für das Neubaugebiet bereits zugestimmt. Und aus dem Rathaus kommen keine wesentlichen Bedenken. Allerdings muss die Entwässerung und das Regenrückhaltebecken den neuen Plänen angepasst werden.

Die Mitglieder des Ortsrates begrüßen eine Erweiterung. "Allerdings sollte geprüft werden, ob wir die Flächen in zwei Bauabschnitten vermarkten können", schlug Michael Passior (SPD) vor.

Die Stadt musste ohnehin einen Bebauungsplan aufstellen, weil das neue Feuerwehrhaus an der Gehrdener Straße errichtet wird. "In diesem Zuge könnten wir gleich auch neue Flächen als Bauland ausweisen und vermarkten“, hatte die Verwaltung vorgeschlagen.

Die Pläne für das neue Feuerwehrhaus sind derweil nahezu fertig. Laut Ortsbrandmeister Christian Stegen fehle nur noch die detaillierte Kostenberechnung. Nach einer ersten groben Analyse muss für den Neubau etwa 1,4 Millionen Euro ausgegeben werden. Baubeginn soll 2017 sein. Stegen ist sich sicher: "Mit dem neuen Gebäude ist die Levester Feuerwehr in den nächsten Jahrzehnten bestens aufgestellt."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6snsl0nen5k1j69cwj21
Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder

Fotostrecke Gehrden: Weihnachtsmann erfreut Gehrdener Kinder