Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ölfilm im Spehrsbach

Gehrden Ölfilm im Spehrsbach

Spaziergänge haben einen Ölfilm auf der Wasseroberfläche des Spehrsbachs in Gehrden entdeckt. Die Feuerwehr wurde alarmiert.

Voriger Artikel
Vermisster Mann ist tot
Nächster Artikel
Auszeichnung für Germerott

Die Gehrdener Feuerwehr wurde zu einem Einsatz an den Spehrsbach gerufen.

Quelle: Jens Wolf

Gehrden. Einsatz für die Gehrdener Feuerwehr am Sonntagmittag. Spaziergänger haben  einen Ölfilm auf dem Spehrsbach hinter dem Friedhof entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr fand eine leichte Verunreinigung des Gewässers auf rund 50 Metern Länge. "Vermutlich handelt es sich um Dieselkraftstoff oder Heizöl", sagt Ortsbrandmeister Peter-Albert Fricke. Die Einsatzkräfte setzten Ölsperren auf dem Spehrsbach und brachten Bindemittel auf. Kontaminiertes Laub und Schlamm wurden entfernt und entsorgt. Alle Maßnahmen wurden mit einem Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde abgestimmt. Die Polizei wurde über  Einsatz informiert und hat Ermittlungen aufgenommen. Wie die ölige Flüssigkeit auf das Gewässer gelangte, ist bisher unbekannt. "Eine Austrittstelle konnte nicht lokalisiert werden", sagte Fricke. Im Einsatz war die Feuerwehr Gehrden mit 18 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen sowie ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde und die Polizei Ronnenberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können