Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Eine Eröffnung mit echtem Donnerwetter

Gehrden Eine Eröffnung mit echtem Donnerwetter

Perfekte Inszenierung zur Eröffnung: Die Region Hannover hat den Abschluss der Umbauarbeiten im Ottomar-von-Reden-Park mit einer viel beachteten Theaterpremiere gefeiert. Die Schauspielerin Christiane Hess entführte rund 100 Besucher in die Sagenwelt der Region Hannover.

Voriger Artikel
Grundschule Am Langen Feld wird neu gebaut
Nächster Artikel
Jugendliche spielen mit Kindern

Mit echtem Donnerwetter: Schauspielerin Christiane Hess entführt rund 100 Besucher mit ihrem Soloprogramm vor der idyllischen Kulisse des sanierten Ottomar-von-Reden-Parks in die Sagenwelt der Region Hannover.

Quelle: Ingo Rodriguez

Gehrden. Neue Bepflanzungen, sanierte Wege, modernes Lichtkonzept: Eine Woche nach dem Abschluss der Umbauarbeiten wollte die Region den historischen Park auch wieder als Schauplatz für kulturelle Veranstaltung im Programm der Gartenregion ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. "Götter, Glocken, Gläubige" - so lautet der Titel des Soloprogramms, in dem die Neustädterin Hess vom theater am barg in rund 30 verschiedene Rollen schlüpft.

Eine bessere Wahl hätte die Region für den Auftakt kaum treffen können. Die Vertreter aus dem Rat und der Verwaltung der Stadt Gehrden hatten nach einem offiziellen Rundgang durch den Park gerade einmal auf den Sitzplätzen vor der natürlichen Freiluftbühne Platz genommen, da ließ die Schauspielerin vor etwa 100 Besuchern schon ihre ersten Figuren durch den Park huschen - mit einer einzigen kleinen Glocke als Requisite, barfuß und voller Tatendrang.

Dass sie für den Auftakt eine Sage vom mysteriösen Verschwinden einer Kirchenglocke in Mandelsloh ausgesucht hatte, erwies sich als skurriler Glücksgriff. Um die von den germanischen Göttern beauftragte Glockenentführung zu inszenieren, schlüpfte Hess auch in die Rolle Thors, dem Gott des Donners - und das nur wenige Minuten, nachdem sich über dem Park dunkle Wolken verdichtet hatten.

Doch damit nicht genug der perfekten Inszenierung: Gerade wurde in dem Rollenspiel Donnergott Thor um seine Meinung gefragt, da grummelte der Himmel über Gehrden - und tatsächlich - es donnerte. Ein echtes Donnerwetter und eine sagenhaft idyllische Kulisse: Da gab es Szenenapplaus und später langen Abschlussbeifall - auch weil der befürchtete Regen bis zum Finale nicht eingesetzt hatte.

doc6q1qzpg2v7m17mrgveqg

Fotostrecke Gehrden: Eine Eröffnung mit echtem Donnerwetter

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
Geldautomat in Gehrden gesprengt

In einer Filiale der Commerzbank in Gehrden wurde ein Geldautomat gesprengt.