Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt Sprayer fest

Ronnenberg Polizei nimmt Sprayer fest

Die Polizei hat in Ronnenberg vier Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt.

Voriger Artikel
„Wir schmücken schon ein bisschen“
Nächster Artikel
"Wir dürfen endlich wieder lachen"

Die Ronnenberger Polizei hat vier Sprayer festgenommen, die an einem Schulgebäude ein Graffiti anbringen wollten.

Quelle: Archiv

Ronnenberg. Beamte des Polizeikommissariats Ronnenberg haben am Dienstagabend vier Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht, ein Graffiti an der Außenfassade eines Schulgebäudes an der Straße Lange Reihe angebracht zu haben. Eine 30-jährige Zeugin hatte umgehend die Polizei alarmiert, nachdem sie das Klackern einer Spraydose gehört sowie Lackgeruch wahrgenommen hatte.

Die kurz darauf eintreffenden Beamten erwischten vier Männer im Alter von 19 bis 35 Jahren auf frischer Tat. An der Mauer der Marie-Curie-Schule fanden die Polizisten ein frisches „Tag“ und eine benutzte Spraydose. Die Tatverdächtigen müssen sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung verantworten und gegebenenfalls für die Reinigungskosten der Fassade aufkommen. Die hohe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde