Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schüler sammeln für den Tierschutzverein

Gehrden Schüler sammeln für den Tierschutzverein

Siebtklässler des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) haben für den Tierschutzverein Barsinghausen gesammelt. In drei Wochen kamen mehr als 1600 Euro zusammen.

Voriger Artikel
Dachstuhlbrand in der Gehrdener Innenstadt
Nächster Artikel
„Wir schmücken schon ein bisschen“

Die Siebtklässler des Matthias-Claudius-Gymnasiums in Gehrden haben für den Tierschutzverein Barsinghausen gesammelt. Mehr als 1600 Euro kamen zusammen.

Quelle: Wirausky

Gehrden. Für die beiden 13-jährigen Rabia und Clara ist es gar keine Frage. "Wir haben gerne für das Tierheim gesammelt, weil wir Tiere mögen und möchten, dass es ihnen gut geht", sagen die beiden Siebtklässler. Drei Wochen lang sind sie und etwa 70 Jungen und Mädchen des MCG in ihrer Freizeit durch ihren Wohnort gegangen und haben um Geldspenden für den Tierschutzverein Barsinghausen gebeten. "Die meisten Leute waren freundlich und haben sich an der Spendenaktion beteiligt", berichtet die zwölfjährige Joyce. Vor allem in der Gehrdener Fußgängerzone seien die Bürger sehr freundlich gewesen, ergänzt Rabia. Am Ende kamen 1602 Euro zusammen.

Ernst Wildhagen, Vorsitzender des Tierschutzvereins Barsinghausen und Umgebung, freut sich über das Engagement der Kinder. "Wir sind auf solche Unterstützung angewiesen", sagt er. 80 Prozent des Tierheimbetriebes werde aus Spenden finanziert, berichtet er. "Jeder Euro zählt", sagt Wildhagen. Der Geldsegen tue auch deshalb gut, weil kürzlich 80000 Euro für ein neues Katzenhaus am Tierheim ausgegeben werden mussten.

Die Sammlung für den Tierschutzverein hat am MCG schon eine gewisse Tradition. "Die Schule hilft uns seit Jahren", sagt Wildhagen. Das sei einzigartig. Dieses Mal hat die Biologie-Lehrerin Insa Mende das Projekt betreut. Viel Werbung musste sie nicht machen. "Alle Schüler sind von der Aktion begeistert und waren sofort bereit, mitzumachen", sagt sie.

Derzeit betreut der Tierschutzverein etwa 20 Katzen, etwa 15 Kleintiere sowie fünf Hunde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde