Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unterricht am Bodensee

Gehrden Unterricht am Bodensee

23 Achtklässler des Matthias-Claudius-Gymnasiums sind zurzeit in Wasserburg am Bodensee - und zwar gemeinsam mit gleichaltrigen Schülern der Partnerschule Collège Proudhon aus Besançon.

Voriger Artikel
Kostenloses WLAN in der Fußgängerzone
Nächster Artikel
Schulbetreuung aus Platznot in Festhalle verlegt

Auf dem Programm des deutsch-französischen Schüleraustauschs stand auch eine Schifffahrt auf dem Bodensee.

Quelle: privat

Gehrden. Das Programm für heute steht fest - logisch: Eine große Leinwand wird im Gemeinschaftsraum des deutsch-fränzösischen Schülerheims aufgebaut, um das Eröffnungspiel der Fußball-Europameisterschaft zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien anzuschauen. Sollte dabei die Stimmung genauso gut sein wie in den vergangenen Tagen, dann dürfte es ein temperamentvoller Abend werden.

Im Mittelpunkt des Austauschs stehen die gegenseitige Verständigung und die beiden Sprachen. Die Schüler aus Gehrden und Besançon sind deshalb auch in deutsch-französischen Zimmern untergebracht. "So können sie sich besser kennenlernen", sagt Lehrer Ulrich Harms. Das Gemeinsame werde betont. Abgesehen davon haben die vier Lehrkräfte Alice Zérjal und David Simon sowie Bettina Illing und Ulrich Harms ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. "Es soll viel Gelegenheit bietet, miteinander ins Gespräch zu kommen oder gemeinsam etwas zu erleben", sagt Harms. Fußball und Volleyball, eine Rallye im pittoresken Wasserburg bei Lindau, Spiele ohne Grenzen, und zur Entspannung gab eine Fahrt mit dem Schiff nach Meersburg und ein geselliger Grillabend am Lagerfeuer - Langeweile kommt nicht auf.

Gemeinsame Aktionen gibt bis zum Schluss des Aufenthalts. In verschiedenen Gruppen bereiten die jungen Deutschen und Franzosen für Sonnabend einen Beitrag für den bunten Abend: eine Modenschau, ein Vergleich der beiden Fußballnationalmannschaften, ein Krimi am Ufer als Pantomime, ein typischer Tag im Schülerheim, eine Sammlung fingierter Interviews oder eine Parodie der Lehrkräfte.

Und heute Public Viewing im Gemeinschaftsraum. Übrigens: Den ersten Auftritt der deutschen Elitekicker am Sonntagabend können die deutschen und französischen Jugendlichen nicht zusammen verfolgen. Bereits am Morgen fahren beide Gruppen wieder zurück in die Heimat.

doc6q38o2wi8yrfo3qqif5

Ein "Salut" der Schüler vom Bodensee - laut MCG-Lehrer Ulrich Harms die "verregnetsten Ecke Deutschlands".

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können