Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
So geht die Sonne am Deister unter

Gehrden/Wennigsen So geht die Sonne am Deister unter

Die Tage werden kürzer – auch im Calenberger Land. Wer den Sonnenuntergang zwischen Gehrden und Wennigsen beobachten möchte, muss inzwischen gegen 19 Uhr in Richtung Deister schauen. Den schönen Ausblick haben am Mittwoch auch Ballonfahrer für eine abendliche Fahrt genossen.

Voriger Artikel
Zu wenig Sprachklassen für Flüchtlingskinder
Nächster Artikel
Ein Lied für den Weltrekord

Das schöne Ende eines milden Herbsttages: Der Sonnenuntergang am Deister.

Quelle: Nils Oehlschläger

Gehrden. Egal ob beim Joggen, beim Spaziergang mit dem Hund oder aus dem Heißluftballon: Einige Anwohner haben am Mittwoch die Abendstunden genutzt, um bei schönem Wetter den Sonnenuntergang am Deister anzuschauen. Bei milden Temperaturen ließ es sich auch zwischen 18 und 19 Uhr noch gut im Freien aushalten, ohne auf eine Jacke zurückgreifen zu müssen. Während noch am Morgen in weiten Teilen der Region Hannover dichter Nebel vorherrschte, bot sich gegen Ende des Mittwochs eine klare Sicht auf den Deister und Teile des Calenberger Landes. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben einige Motive vom Sonnenuntergang ausgewählt.

doc6mhdvw9f7451ht5sn8fw

Fotostrecke Gehrden: So geht die Sonne am Deister unter

Zur Bildergalerie

Von Nils Oehlschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können