Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Sonnenblume wächst Gehrdenern über den Kopf

Gehrden Sonnenblume wächst Gehrdenern über den Kopf

Ein Traum - so beschreibt Brigitte Faillaci die 3,20 Meter hohe Sonnenblume, die in diesem Sommer neben einigen kleineren Artgenossen in ihrem Garten an der Redderser Straße blüht.

Voriger Artikel
Auf den Spuren der Ägypter
Nächster Artikel
Becken fasst 1.000 Kubikmeter Regenwasser

Blick nach oben: Brigitte und Antonino Faillaci bewundern ihre hohe Sonnenblume.

Quelle: Carsten Fricke

Gehrden. Erstmals hatte ihr Mann im Frühjahr dort Sonnenblumenkerne ausgesät. „Eine Nachbarin hat uns eine Kiste mit Blumensamen geschenkt“, sagt Antonino Faillaci. Von Beginn an habe er die kurz darauf keimende Pflanze gut gepflegt. „Ich gieße sie jeden Tag“, erzählt der 63-Jährige. Dabei habe er jedoch nicht damit gerechnet, dass ihm die Sonnenblume einmal über den Kopf wächst.

„Die Blume ist ja bald doppelt so groß wie mein Mann“, sagt Brigitte Faillaci. Gewöhnlich erreichen Pflanzen aus der Familie der Korbblütler eine Wuchshöhe von ein bis zwei Metern und selten über 2,20 Meter. Diese Marke hat die Blume des Gehrdener Ehepaars inzwischen weit übertroffen.

„Wir haben schon überlegt, wie groß so eine Blume wohl werden kann“, sagt Antonino Faillaci. Um das herauszufinden, will er die Pflanze weiter täglich pflegen und später für viele Nachkommen sorgen. „Wer auch so eine große Sonnenblume haben will, soll einfach im Herbst zu mir kommen und bekommt ein paar Kerne“, verspricht Faillaci.

Um den Weltrekord zu erreichen, muss die Pflanze der Faillacis allerdings noch einige Meter zulegen: Er liegt bei 8,03 Meter.

Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wbojksa71kt62cmdok
Sommerfeste aktivieren Dorfgemeinschaft

Fotostrecke Gehrden: Sommerfeste aktivieren Dorfgemeinschaft