Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Spielgarten ist beinahe komplett

Gehrden Spielgarten ist beinahe komplett

Die sonnigen Tage können die Kinder des Margarethenkindergartens inzwischen auf zahlreichen Spielgeräten im Garten verbringen. Nun ist ein "wippender Frosch" hinzugekommen. Leiterin Sybille Rohrlapper wünscht sich noch ein Klettergerüst.

Voriger Artikel
Geschichte einer Eliteschule
Nächster Artikel
Studenten planen Umbau des Gehrke-Hauses

Die Kinder des Margarethenkindergartens freuen sich über das neue Spielgerät.

Quelle: Oehlschläger

Gehrden. Sandkasten, Feuerwehrauto oder Schaukel und andere Spielgeräte nutzen die Jungen und Mädchen des Margarethenkindergartens bereits auf dem Außengelände der Einrichtung. Seit etwa vier Wochen schwingen sie zudem auf einer neuen Attraktion hin und her: Mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse wurde ein wippender Frosch angeschafft. Dieser ist mit Maskottchen Max Moorfrosch übergeben worden. "Die Kinder haben das bereits gut angenommen", sagt Leiterin Sybille Rohrlapper. Dadurch, dass das Spielgerät besonders niedrig gebaut sei, sei es auch für die Kleinen unter drei Jahren geeignet. "Wir wollen damit unterstützen, dass hier so engagiert gearbeitet wird", sagte der Leiter der Gehrdener Sparkassenfiliale, Andria Orsulic.

"Es ist wirklich ein schönes Außengelände geworden", resümiert Rohrlapper neun Monate nach dem Umzug ins Neubaugebiet Großes Neddernholz. Um das Bewegungsangebot für die Kinder abzurunden, soll jedoch noch eine weitere Anschaffung getätigt werden. "Wir hätten gerne noch was zum Klettern", sagt die Kita-Leiterin. Platz gibt es dafür zwischen dem Stufenreck und dem hölzernen Feuerwehrauto, das vom alten Standort am Nedderntor mitgenommen wurde. Die Firma, die neben dem wippenden Frosch auch einige weitere Holzgeräte für den Kita-Garten angefertigt hat, konnte bereits einen Entwurf für das Gerüst anfertigen. Dieser beinhaltet ein Netz und Seile zum Klettern sowie eine Palme an einer Aussichtsplattform. Um die Kosten tragen zu können, ist Rohrlapper noch auf der Suche nach einem Sponsor.

doc6pnrrd47urlskpleixx

So könnte neue Klettergerüst aussehen, das den Spielgarten komplettieren soll.

Quelle: Oehlschläger

Von Nils Oehlschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6spuzuimfg5l89ow7d5
Das Weihnachtsdorf funkelt wieder

Fotostrecke Gehrden: Das Weihnachtsdorf funkelt wieder