Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Theaterspiel mit Träumen und Sehnsüchten

Gehrden Theaterspiel mit Träumen und Sehnsüchten

Jungen und Mädchen der Theater-AG der Oberschule Gehrden zeigen das Stück "Ein etwas anderer Urlaub...". Die Siebtklässler sind zweimal im Jugendpavillon zu sehen.

Voriger Artikel
Im Steinweg werden neue Laternen montiert
Nächster Artikel
22 Schüler haben eine Eins vor dem Komma

Siebtklässler der Oberschule führen das Theaterstück "Ein etwas anderer Urlaub..." auf.

Quelle: Wirausky

Gehrden. Jennifer hat einen Traum. Sie möchte zum Film. Aus diesem Grund will sie in New York einen Tanzkurs machen, um anschließend an einem Casting teilnehmen zu können. Das Problem: Die gemeinsame Urlaubsreise mit ihren Eltern steht an – und macht ihr schließlich einen Strich durch die Pläne.

Was folgt ist ein groteskes und skurriles Spiel mit Träumen und Sehnsüchten, eine wunderbar chaotische Geschichte über einen Urlaub mit Liebe, Sonne, Tanz, Musik und Lust auf das Meer.

Siebtklässler der Oberschule, die Mitglieder einer Theater-AG sind, führen am Montag, 19. Juni, und am Dienstag, 20. Juni, das Stück „Ein etwas anderer Urlaub...“ im Jugendpavillon auf. Jeweils ab 18 Uhr stehen die 14 Jungen und Mädchen auf der Bühne.

Ein Schuljahr lang haben sie unter der Leitung der beiden Lehrerinnen Ute Maibaum und Nicole Kasperek nachmittags nach dem regulären Unterricht geprobt, in dieser Woche stehen sie täglich auf der Probebühne. Begleitet und betreut wird das Projekt von der Theaterpädagogin Suse Wessel von der Gruppe „Theater zwischen den Dörfern“.

Ute Maibaum ist schon jetzt stolz auf ihre jungen Schauspieler. „Es ist großartig, was sie als Siebtklässler hinbekommen“, sagt sie. Und es sei auch der ausdrückliche Wunsch der Schüler gewesen, das Stück öffentlich aufzuführen. In den Hauptrollen sind Noemi Dobiéy als Jennifer, Joshua Neumann als Patrick, Danilo Ilse als Kevin, Viktoria Arestov als Cora sowie Hannah Balkart und Marie-Luise Rinker als Herr und Frau Walter zu sehen und zu hören.

Ein besonderes Kartensystem hat Emre Oelcen, der auch für die Technik beim Theaterstück verantwortlich ist, entwickelt. Die kostenlosen Tickets für das Stück können online über den Button DS Tickets auf www.oberschule-gehrden.de bestellt werden. Es wurde extra ein App programmiert, so dass die Eintrittskarten gescannt werden können. Und interessierte Theaterfreunde sollten sich beeilen. Die Aufführung am Montag ist schon fast ausverkauft.

doc6vdtbh0arcp14fanwmum

Fotostrecke Gehrden: Theaterspiel mit Träumen und Sehnsüchten

Zur Bildergalerie

Von Dirkf Wirausky

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vj0qs7svf63jitrl4h
Hereinspaziert in das Geburtshaus von Siemens

Fotostrecke Gehrden: Hereinspaziert in das Geburtshaus von Siemens