Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Transporter rutscht bei Regen gegen Baum

Northen Transporter rutscht bei Regen gegen Baum

Ein Unfall auf der Landstraße bei Northen ist für drei Männer in einem Kleintransporter glimpflich ausgegangen. Obwohl sich der Wagen überschlug und gegen einen Baum prallte, kamen die Insassen fast unverletzt davon.

Voriger Artikel
Zieske ist neuer Feuerwehrchef
Nächster Artikel
Grüne: Klare Kante gegen rechts

Symboldbild

Quelle: Stephan Jansen

Northen. Ein 43-jähriger Hamelner sowie seine beiden Brüder (34 und 48 Jahre alt) sind Sonnabend gegen 18:45 Uhr auf der K 230 in Fahrtrichtung
Gehrden mit einem Kleintransporter unterwegs gewesen. Kurz hinter dem Ortsausgang nach einer Linkskurve kam der Kleintransporter auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum.
Der 43-jährige Fahrer blieb unversehrt, seine Brüder verletzten sich leicht und wurden ambulant in umliegenden Krankenhäusern behandelt..
Am Baum und am Transporter entstand ein Sachschaden von etwa 4100 Euro.
Die Polizei vermutet als Haupunfallursache eine an das Wetter nicht angepasste Geschwindigkeit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

Gehrden
doc6smr4g1987t1kqx1uer2
Miniauftritte 
sorgen für lauten Beifall

Fotostrecke Gehrden: Miniauftritte 
sorgen für lauten Beifall