Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
89-jähriger Mann beraubt

Northen 89-jähriger Mann beraubt

Ein 89-jähriger Mann ist in Northen auf offener Straße von drei unbekannten Personen bestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Sparkasse setzt auf mehr Kundennähe
Nächster Artikel
Ärger wegen Baugebiet

Unbekannte haben einen 89-jährigen Mann an der Hannoverschen Straße in Northen bestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Quelle: Archiv

Northen. Nach Angaben der Polizei war der 89-jährige Northener am Montag gegen 13.30 Uhr in Höhe des Selbstbedienungs-Blumenstandes an der Hannoverschen Straße von zwei  Männern im Alter von etwa 50 und 30-Jahren, sowie einer etwa 26-jährigen Frau angesprochen worden. Als der Senior erklärte, dass er ihre Sprache nicht verstehe, entfernte sich das Trio plötzlich von ihm, begab sich zu einem dunklen Fahrzeug, möglicherweise ein Ford Focus, mit gelbem Kennzeichen, und fuhr in Richtung Lenthe davon. Erst da bemerkte der Northener, dass vermutlich die Frau ihm sein schwarzes Kunststoff-Schlüsseletui mit mehreren Schlüsseln aus der rechten Gesäßtasche seiner Hose gezogen und entwendet hatte. Die Polizei vermutet, dass die Täter davon ausgegangen sind, dass in der Gesäßtasche ein Portmonee steckte.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Gehrden, Telefon (05108) 4410, oder dem Polizeikommissariat Ronnenberg, Telefon (05109) 5170, in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde