Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
BMW fährt gegen Linienbus

Gehrden BMW fährt gegen Linienbus

Verkehrsunfall an der Gartenstraße in Gehrden: Ein BMW ist beim Abbiegen gegen einen Linienbus gefahren.

Voriger Artikel
Drei Ortsbürgermeister treten nicht mehr an
Nächster Artikel
Zwei Frauen wollen in den Rat

An der Gartenstraße in Gehrden ist ein BMW gegen einen Bus gefahren.

Quelle: Ingo Rodriguez

Gehrden. Einen erheblichen Blechschaden gab es gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall an der Gartenstraße. Ein 81-jähriger Fahrer eines BMW X5 aus Hannover geriet nach Angaben der Polizei beim Abbiegen aus der Calenberger Straße in Richtung Stadtweg zu weit in die Mitte der Fahrbahn und fuhr gegen einen entgegenkommenden Linienbus, den er offenbar übersehen hatte. Letztlich kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen ist jedoch hoch. Beim BMW wurde die Vorderseite stark beschädigt, am Gelenkbus entstand an lange Schramme. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 20000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde