Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Frau bei Unfall verletzt

Gehrden Frau bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 232 zwischen Gehrden und der B65 ist eine 51-jährige Barsinghäuserin leicht verletzt worden.

Voriger Artikel
Namensschilder wecken die Erinnerung
Nächster Artikel
Bauprojekt am Steinweg verzögert sich erneut

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Gehrden und Benthe ist eine 51-jährige Frau verletzt worden. Ihr Audi wurde stark beschädigt.

Quelle: Wirausky

Gehrden. Laut Polizei war sie mit ihrem Audi TT nahezu ungebremst in einen Mercedes-Benz der B-Klasse gefahren. Offenbar hatte die Frau, die in Richtung Bundesstraße unterwegs war, übersehen, dass der 72-jährige Gehrdener mit seinem Fahrzeug auf den Wirtschaftsweg in Richtung Gut Erichshof abbiegen wollte. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass sich der Mercedes um 180 Grad drehte. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war der Streckenabschnitt von der B 65 in Richtung Gehrden vorübergehend gesperrt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xm3j1yh4wn14ea1k743
Gehrden hat wieder ein Jugendparlament

Fotostrecke Gehrden: Gehrden hat wieder ein Jugendparlament