Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vier Konzerte in vier Städten

Gehrden Vier Konzerte in vier Städten

Kulturradeln für die ganze Familie: Unter dem Motto „Vier Städte & vier Konzerte“ veranstaltet die Calenberger Musikschule anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens am Sonnabend, 20. August, Konzerte, die durch eine von der ADFC-Ortsgruppe Gehrden/Ronnenberg organisierte Radtour verbunden werden.

Voriger Artikel
Anwohner fordern Verkehrsuntersuchung
Nächster Artikel
1000-Jahr-Feier war ein Erfolg

Die ChoriFeen sind in Barsinghausen zu hören.

Quelle: Schleinschock

Gehrden. Die Radfahrer, die die ganze Tour von etwa 45 Kilometern mitmachen möchten, treffen sich um 9 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Gehrden an der Nordstraße. Die erste Veranstaltung mit den ChoriFeen, dem Frauenchor der Calenberger Musikschule, ist von 10.30 bis 11 Uhr vor dem Bücherhaus am Thie in Barsinghausen. Die nächste Station ist das Corvinuszentrum in der Wennigser Mark. Dort musizieren von 12.30 bis 13 Uhr Schüler der Akkordeonklasse von Maren Menz. In der Alten Kapelle in Weetzen sind von 14.45 bis 15.30 Uhr Schüler sowie Freunde der Calenberger Musikschule zu hören. Und zum Abschluss der Tour treten in der Kirche zu den 10 000 Rittern in Lenthe von 17.15 bis 18.15 Uhr Schüler der Blockflötenklasse von Ulrike Bartel auf. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, über eine Spende würde sich die Musikschule freuen.

Auf calenberger-musikschule.de/aktuelles gibt es einen detaillierten Plan zu der Veranstaltung. Dieser enthält die Konzerte sowie die Entfernungen und Fahrzeiten zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten. Die Fahrzeiten sind für entspanntes Radfahren ermittelt. Ein Besuch der Auftritte ist auch ohne die Teilnahme an der Radtour möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
Geldautomat in Gehrden gesprengt

In einer Filiale der Commerzbank in Gehrden wurde ein Geldautomat gesprengt.