Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Senioren feiern in großer Runde in der Festhalle

Gehrden Senioren feiern in großer Runde in der Festhalle

Traditionsveranstaltung: Bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und der Stadt Gehrden haben rund 200 Besuchern in der Festhalle Am Castrum wieder einmal ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm erlebt. Ziel der Aktion: Ältere Menschen sollen in Gesellschaft feiern können.

Voriger Artikel
Europäischer Synagogalchor singt in Gehrden
Nächster Artikel
Bürger spenden Bäume für den Von-Reden-Park

In gemütlicher Runde: Die DRK-Vorstandsdamen Jutta Beier (hinten links) und Andrea Nitsch schenken den Besuchern der Weihnachtsfeier frischen Kaffee nach.

Quelle: Ingo Rodriguez

Gehrden. „Alle Jahre wieder“ – schon mit dem ersten laut gesungen Weihnachtslied haben die Besucher der gemeinsamen Weihnachtsfeier des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und der Stadt Gehrden gestern auf die lange Tradition der Veranstaltung hingewiesen. „Es ist ja ein guter Brauch, dass wir uns zusammen bei Kaffee und Kuchen auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen“, bestätigte dann auch die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Nitsch in ihrer Begrüßung.

An liebevoll dekorierten Tischen in der Festhalle in gemütlicher Runde miteinander plaudern, Adventsklänge hören und dazu ein Programm mit weihnachtlichem Flair genießen: Diesem Aufruf waren mehr als 200 Besucher gefolgt – vor allem Senioren. „Niemand soll alleine feiern, sondern jeder soll in Gesellschaft schöne Momente verbringen“, nannte die DRK-Vorsitzende Nitsch noch einmal den Hintergrund der Aktion.

Etliche Helfer des DRK hatten dafür wochenlang umfangreiche Vorkehrungen getroffen. Kaffee und Kuchen prägten fürwahr nur einen Bruchteil des Programms: Es wurden mehrere weihnachtliche Geschichten vorgelesen und besinnliche Lieder gesungen. Höhepunkt der Feier war jedoch ein Auftritt der Jungen und Mädchen aus der Klasse 3d der Grundschule Am Castrum. Sie führten unter der Leitung von Klassenlehrerin Annika Gehrken ein kurzes Musical auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde