Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsmarkt auf Hof und in der Scheune

Gehrden Weihnachtsmarkt auf Hof und in der Scheune

Dieser Weihnachtsmarkt ist etwas Besonderes: Auf dem Hof, im Pferdestall und in der beheizten Scheune können sich auf dem Hof Hundertmark die Bürger auf die Weihnachtszeit einstimmen. Der Erlös der Veranstaltung ist für einen guten Zweck.

Voriger Artikel
Kunststoffschale fängt Feuer
Nächster Artikel
Einstimmung auf Weihnachten

Clownin Barbalotta, hier mit Moritz (2) und seiner Oma Regina Thiede, sorgt auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Hof Hundertmark in Gehrden für Spaß.

Quelle: Rabenhorst

Gehrden. Leckeres Essen, feines Kunsthandwerk, stimmungsvolle Atmosphäre und besinnliche Musik: Mit allen Zutaten eines gemütlichen Marktes hat am Wochenende der zwölfte Weihnachtsmarkt auf dem Hof der Familie Hundertmark aufgewartet. „Dönerbuden und Charthits gibt es bei uns nicht, es soll besinnlich sein mit Tieren im Stall und weihnachtlicher Atmosphäre“, sagte Uwe Hundertmark.

Trotzdem werden auch bei den Hundertmarks Kaffee, Kuchen und Lose verkauft – für einen guten Zweck. „Der Reinerlös ist alljährlich eine vierstellige Summe und kommt der Kinderkrebshilfe und den Clinic-Clowns zugute“, sagte der Landwirt.

Wie schon in den Vorjahren besuchten auch diesmal Hunderte Gäste den Markt, trafen Freunde und Bekannte, ließen sich die herzhaften und süßen Speisen schmecken, und deckten sich mit weihnachtlichen Geschenkartikeln zum Verschenken oder Schmücken von Heim und Garten ein. Für die jüngsten Besucher stand das beliebte Ponyreiten auf dem Programm. Außerdem war die Clinic-Clownin Barbalotta zu Gast. Die Besucher schauten einem Drechsler bei der Arbeit zu, lauschten den Klängen des Posaunenchors Gehrden oder kauften sich einen Tannenbaum für das Weihnachtsfest. In der beheizten Scheune war eine Kaffeetafel eingerichtet. Die Wandervögel aus Gehrden hatten eine Jurte aufgebaut, in der sich die Kinder rund um das Lagerfeuer aufwärmten und frisch gebackene Waffeln schmecken ließen.

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde