Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsmarkt mit Disco

Gehrden Weihnachtsmarkt mit Disco

Der Weihnachtsmarkt im Stadtzentrum von Gehrden wird am Freitag, 11. Dezember, eröffnet. Er dauert bis Sonntag, 13. Dezember.

Voriger Artikel
Kein Platz im Feuerwehrgerätehaus
Nächster Artikel
248 Sportabzeichen verteilt

Von Freitag, 11. Dezember, bis Sonntag, 13. Dezember, dauert der Weihnachtsmarkt in Gehrden.

Quelle: Carsten Fricke

Gehrden. Drei Tage lang verbreitet sich am nächsten Wochenende in Gehrden weihnachtlicher Zauber. Erneut hat der Verein „Gehrden feiert Feste“ den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt geplant und organisiert - zum siebten Mal. Eröffnet wird er am Freitag, 11. Dezember, um 17 Uhr. "Wir setzen auf unser bewährtes Konzept", sagt Vereinssprecherin Katrin Steffen.

Feuerkörbe und Tannenbäume sollen für eine anheimelnde Atmosphäre rund um den Marktplatz in einem stimmungsvollen Hüttendorf sorgen. Dafür stiftet Michael Scholz zur Dekoration Fichten, die im Anschluss des Weihnachtsmarktes an Bedürftige abgegeben werden. Das vielfältige Angebot an Speisen und Getränken wird überwiegend von örtlichen Vereinen organisiert. So gibt es unter anderem Mandeln, Schmalzkuchen und Pizza. Traditionelle Weihnachtsmarktangebote wie Glühwein, Punsch und Bratwurst ergänzen das Angebot. Insgesamt sind 26 Stände aufgebaut. 

Premiere feiert am Sonnabend die Weihnachtsdisco. Sie beginnt um 18 Uhr auf dem Marktplatz. DJ Rob T. will den Besuchern einheizen. "Wir wollen ein bisschen was Flottes für die jungen Leute anbieten", sagt Steffen.

Auch auf der Bühne ist Programm. Am Sonnabend wird ab 15 Uhr eine ökumenische Andacht gefeiert. Um 16 Uhr stehen Schüler der Oberschule auf der Bühne. Um 17 Uhr spielt der Musikzug der Gehrdener Feuerwehr auf. Am Sonntag sind ab 16 Uhr die Original Calenberger zu hören, und um 17 Uhr gibt es ein Konzert der Schützenkapelle Ottomar-von-Reden. An allen drei Tagen besucht der Weihnachtsmann um 16.40 Uhr das Hüttendorf.

Der Gehrdener Weihnachtsmarkt ist am Freitag von 17 bis 20 Uhr, am Sonnabend von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6sna4qtu7ebxtssjdf6
Glühwein und Schmalzbrote als Dankeschön

Fotostrecke Gehrden: Glühwein und Schmalzbrote als Dankeschön