Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Halten Sie das Delfi-Bad für unverzichtbar?

Gehrden Halten Sie das Delfi-Bad für unverzichtbar?

Wir haben die Parteien in Gehrden vor der Kommunalwahl am 11. September zu den wichtigsten Themen befragt. Heute geht es darum, ob die Stadt auf das Delfi-Bad verzichten kann.

Voriger Artikel
Die Sicherheit wird untersucht
Nächster Artikel
Bürger wollen Bioladen in der Innenstadt

Mit jährlich etwa 600000 Euro muss das Delfi-Bad bezuschusst werden. Für die Parteien ist es dennoch unverzichtbar.

Quelle: Ingo Rodriguez

Gehrden. Henner Bechtold (CDU): "Das Delfi-Bad ist unverzichtbar. Es hat unter anderem für den Schul-, Vereins- und Breitensport sowie als zentraler Treffpunkt für Menschen aller Generationen, insbesondere für Familien und Jugendliche, eine immense Bedeutung. Damit das auch so bleiben kann, machen wir uns für vertretbare Eintrittspreise stark."

Rolf Meyer (SPD): "Das Delfi-Bad stellt für Gehrden, umliegende Ortschaften und benachbarte Gemeinden einen wichtigen Faktor zur Freizeitgestaltung dar, der seines Gleichen sucht. Außerdem erweitert er für alle Schulen und Vereine das Spektrum an Sportmöglichkeiten. Kinder können dort schwimmen lernen, Senioren können dort etwas für ihre Fitness tun und Familien können dort ihre Freizeit verbringen. Die Kosten sollten durch alternative Energiekonzepte weiter reduziert werden."

Heinz Strassmann (Bündnis 90/Die Grünen): "Keinesfalls, das Delfi Bad gehört schon jetzt zu einem wichtigen Angebot in der Stadt und in Zukunft werden infolge der wachsenden Einwohnerzahl noch mehr Bürger, Kinder, und Schüler sowie auch mehr Senioren das Delfi-Bad nutzen. Es ist unverzichtbar und muss auch in Zeiten knapper Haushaltsmittel erhalten bleiben."

Hilmar Rump (FDP): "Schon im Interesse des Schulsports (Jedes Kind muss schwimmen können!) ist das Delfi-Bad zu erhalten."

AfD: "Definitiv „Nein“, das Bad muss bleiben bezüglich der Kinder, Jugendlicher und Erwachsener."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können