Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Northen
Northen
Gehrden
20 Werke zeigt Frauke Tennstedt im evangelischen Gemeindezentrum.

Frauke Tennstedt zeigt im Gemeindezentrum Gehrden 20 ihrer Kunstwerke. Es sind vor allem Collagen, die die weißen Wände des großen Gemeindesaals bis Ende August zieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Mitglieder der CDU-Regionsfraktion haben das Klinikum Robtert Koch besucht.

CDU-Regionsfraktion hat das Krankenhaus in Gehrden besucht. Ihr Fazit: Der Standort muss gestärkt werden und das Klinikum benötigt endlich einen zweiten Neubau.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Nein, leer sind die Klassenzimmer am MCG und an der Oberschule natürlich nicht. Aber zum neuen Schuljahr haben sich an beiden Schulen deutlich weniger Fünftklässler angemeldet als im Vorjahr.

Zum neuen Schuljahr haben sich weniger Jungen und Mädchen für die fünfte Klasse am Matthias-Claudius-Gymnasium und an der Oberschule angemeldet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Naturverbundene Autorin: Nabu-Mitglied Ursula Mahlert hat für den Heimatbund in der Reihe der "Gelben Hefte" die 41. und neuste Ausgabe dem Nabu und seinem Erlebnisgarten am Ziegeleiweg in Gehrden gewidmet.

Beliebter Treffpunkt für Ausflügler und Schulklassen, Naturidyll und umweltpädagogisches Aktionszentrum: Der Naturschutzbund (Nabu) feiert in diesem Jahr das 15-jährige Bestehen des Erlebnisgartens am Ziegeleiweg. Nabu-Mitglied Ursula Mahlert hat die Erfolgsgeschichte für den Heimatbund aufgeschrieben.

mehr
Gehrden
Keine Schlaglöcher mehr: Die von Mitarbeitern der Straßenmeisterei ausgebesserte private Strecke des Ziegeleiweges wird während der Sanierung und Sperrung der Kreisstraße 231 mit Erlaubnis der Eigentümer als Umleitung für zwei Buslinien genutzt.

Auf dem Ziegeleiweg in Gehrden klaffen keine riesigen Schlaglöcher mehr. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Ronnenberg haben einen privaten Teil der Schotterstrecke mit Erlaubnis der Eigentümer provisorisch ausgebessert. Die Strecke wird in Kürze als Umleitung für Linienbusse genutzt.

mehr
Redderse
Die Kapellenvorsitzende Martina Winterberg und Pastor Wichard von Heyden lassen sich bei einer Baustellenbesichtigung von Zimmerer Volker Wissel ein marodes Holzstück aus den morschen Balken des Dachstuhls zeigen. Der Glockenturm ist mit einer Hilfskonstruktion aus neuen Balken und Zugseilen (siehe Bildergalerie) notdürftig aufgerichtet worden. Zur Grundsanierung gehört auch die Erneuerung des maroden Mauerwerks der Gefache.

Ungeahntes Sicherheitsrisiko: Bei der Sanierung der historischen Kapelle in Redderse haben Zimmerer mit einer Hilfskonstruktion den bedrohlich geneigten Dachreiter gestützt und wieder aufgerichtet. Die Erneuerung des Glockenturms ist Teil einer Grundsanierung des 1737 errichteten Gotteshauses.

mehr
Gehrden
Die Polizei sucht nach den Verursachern einer illegalen Müllentsorgung.

Unbekannte haben am Wochenende eine größere Menge Bauschutt in der Feldmark zwischen Gehrden und Lemmie entsorgt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um die Verursacher der illegalen Müllentsorgung zu ermitteln.

mehr
Gehrden
Auf der Empore des Burgbergturmes freuen sich die Kinder mit Jugendpfleger Ben Rosebrock über den ungetrübten Ausblick. Vor dem Erklimmen der Turmspitze bereiten sich die Kinder mit Norbert Gardlo (siehe Bildergalerie, Mitte hinten) auf den steilen Aufstieg im schmalen Turmtreppenhaus vor.

Waldwanderung, Schatzsuche und Turmbesteigung – und zwar alles so ganz ohne Handy oder andere digitale Raffinessen: In Gehrden hat der Klassiker unter den Angeboten des Sommerferienpasses bei Kindern weiterhin nichts an seiner Anziehungskraft eingebüßt.

mehr
Gehrden
Das Straßenpflaster rund um die Verkehrsinseln der beiden Kreisel leidet besonders unter den Folgen des Schwerverkehrs. Deshalb bilden sich auch auf der angrenzenden Asphaltfahrbahn tiefe Risse (siehe Bildergalerie). Das soll künftig ein Betonring verhindern. Außerhalb der Kreisel ist der Asphalt bereits mehrfach notdürftig geflickt und soll nun ganz erneuert werden.

Achtung Baustelle: Autofahrer müssen sich ab dem 24. Juli im Norden der Gehrdener Kernstadt auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Region Hannover lässt dort auf der Kreisstraße 231 die Fahrbahn erneuern. Außerdem werden die beschädigten Verkehrskreisel umgebaut.

mehr
Gehrden
Rainer Piesch und Fotografin Agnieszka Schulz-Osterloh stöbern in der Postkartensammlung des Heimatforschers nach geeigneten Motiven für neue Gehrdener Ansichtskarten.

Grüße aus Gehrden - mit einem Blick zurück und einem Hauch von Nostalgie, auf Wunsch aber auch mit einer aktuellen Momentaufnahme: Die Fotografin Agnieszka Schulz-Osterloh und Rainer Piesch vom Heimatbund wollen neue Ansichtskarten von der Burgbergstadt herausbringen - und die Bürger sollen mithelfen.

mehr
Gehrden
Die diplomierte Solistin und Kammermusikerin Maya Ando aus Japan will im Bürgersaal klassische Musik im zeitgenössischen Kontext zu Gehör bringen.

In der Konzertreihe "Weltklassik am Klavier" tritt am Sonntag, 16. Juli, die mehrfach preisgekrönte und international beachtete japanische Pianistin Maya Ando im Bürgersaal des Rathauses auf - mit klassischen Werken und einem viel versprechendem Programmtitel.

mehr
Gehrden
Unter Strom: Edmund Jansen setzt als Gehrdens neuer Klimaschutzmanager auf umweltfreundliche Elektroautos und klimaschonende Energieformen.

Neuanfang statt Ruhestand: Der 64-jährige Edmund Jansen hat in der Stadtverwaltung nur 15 Monate vor seinem möglichen Dienstende ein weiteres Mal ein neues Aufgabengebiet übernommen. Er ist seit Anfang Juli Gehrdens erster hauptamtlicher Klimaschutzmanager. Und sein Akku ist noch lange nicht leer.

mehr
1 3 4 ... 67
doc6vvsruvvw1uizwz3iw4
Ein Blick für Papierreste

Fotostrecke Gehrden: Ein Blick für Papierreste