Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Redderse
Redderse
Calenberger Land
Mögliches Baugebiet für die Starkstromtrasse Suedlink: Laut der Entwurfsplanung des Netzbetreibers Tennet ist einer von mehreren Vorschlägen, einen Erdkabel-Korridor westlich von Weetzen zwischen Ronnenberg und Gehrden in landwirtschaftlichen Feldern und in Richtung Norden zur Bundesstraße 65 zu führen.

Die Kommunen aus dem Calenberger Land haben am Dienstagabend Details zur Planung der neuen Südlink-Stromtrasse erfahren. Im weiteren Verlauf des Verfahrens wollen sie eng zusammenarbeiten – und auch gemeinsame Veranstaltungen für die Bürger anbieten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
An der Kreuzung am Steintor gibt es oft unübersichtliche Situationen.

Die Umgestaltung der Kreuzung am Steintor ist nahezu abgeschlossen. Verwirrend bleibt aber die Verkehrslage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Die Sophie Scholl Gesamtschule verliert Schüler - auch weil viele Kinder aus Wennigsen an eine Gehrdener Schule wechseln.

Die Leiterin der Sophie Scholl Gesamtschule Birgit Schlesinger hat die Gehrdener Grundschulen kritisiert. Sie würden die KGS nicht zu Informationsveranstaltungen einladen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen, Gehrden, Ronnenberg, Wennigsen
Mögliches Baugebiet für die Starkstromtrasse Südlink: Laut der Entwurfsplanung des Netzbetreibers Tennet ist es einer von mehreren Vorschlägen, einen Erdkabel-Korridor westlich von Weetzen zwischen Ronnenberg und Gehrden in landwirtschaftlichen Feldern und in Richtung Norden zur Bundesstraße 65 zu führen.

Erdkabel statt Megamasten, aber trotzdem wieder Ablehnung, Verärgerung und Unsicherheit: Der Netzbetreiber Tennet stößt auch mit seinen neuen Plänen für die Gleichstromtrasse Südlink auf heftige Kritik. Einer der möglichen Korridore führt genau durch das Calenberger Land. Eine neue Protestwelle baut sich auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Calenberger Land
Die Calenberger Musikschule begeisterte das Publikum beim Festkonzert anlässlich des 25. Geburtstags.

Mit einem gut zweistündigen Festkonzert hat die Calenberger Musikschule am Sonntagabend ihren 25. Geburtstag gefeiert. Zu den begeisterten Zuhörern in der voll besetzten Aula der KGS Ronnenberg gehörte auch die Präsidentin des Landesverbandes Niedersächsischer Musikschulen, Gabriele Lösekrug-Möller.

mehr
Redderse
Thomas Dettmer (von links), Vorstandsmitglied des DRK-Regionsverbandes, dankt der Vorsitzenden Rosemarie Lindwedel, Marlis Winterberg, Marga Müller, Christa Weiß, Friedchen Griem sowie der stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Gesa Rosentreter für ihr Engagement und ihre Treue zum DRK.

Marga Müller war dabei, als 27 Frauen im Jahr 1956 beschlossen, einen eigenständigen DRK-Ortsverein Redderse zu gründen. Mit ihr haben zahlreiche Mitglieder und Gäste am Sonnabend das 60-jährige Vereinsbestehen gefeiert.

mehr
Gehrden
Bei herrlichem Wetter feiern viele Gehrdener ihr eigenes Oktoberfest - bei Weißwurst, Schupfnudel und Livemusik.

Sogar der Himmel spielte mit: Die Gehrdener Innenstadt verwandelte sich am Sonntagnachmittag in eine bayerische Schlemmermeile - ganz in Blau und Weiß. Und bei echtem "Kaiserwetter" nutzten viele Besucher beim Oktoberfest auch die Gelegenheit, ihre Trachten einmal wieder aus dem Schrank zu holen.

mehr
Gehrden
Beim Schwimmfest der Gehrdener Schulen ist das Delfi-Bad gut gefüllt.

Im Delfi-Bad in Gehrden haben sich die Schulen der Stadt im Schulschwimmen gemessen. Es war die mittlerweile 40. Auflage dieses Wettkampfs - und es ging von der Stimmung er bisweilen zu wie im Fußballstadion.

mehr
Gehrden
Innovationspreis für die Oberschule: Phywe-Produkmanagerin Stefanie Wiedigen (von links), Lehrerin Iris Pinnecke, Schulleiter Carsten Huge und Phywe-Geschäftsführer Lutz Kinateder.

Auszeichnung für die Oberschule Gehrden: Sie hat als erste Schule den Innovationspreis „Moderne Schule“ erhalten. Damit wird das besondere Engagement im Bereich digitales Lehren und Lernen im experimentellen naturwissenschaftlichen Unterricht gewürdigt. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert.

mehr
Gehrden
Kooperation besiegelt: Christof Beutgen, Leiter DB Training, Schulpate Thomas Schmidergall und Schulleiter Carten Huge.

Die Oberschule Gehrden hat ein Kooperationsvertrag mit der Deutschen Bahn unterzeichnet - einmalig in der Region.

mehr
Gehrden
Beliebt und dicht umlagert: Maskottchen Gehrda ist am Maschsee für alle Kinder ein beliebtes Fotomotiv.

Besondere Ehre: Die Oberschule Gehrden hat die Patenschaft für den 36. Weltkindertag am Maschsee übernommen. Rund 5000 Schüler kamen zu der Großveranstaltung, die mit einem von Oberschülern gestalteten Gottesdienst eröffnet wurde.

mehr
Gehrden
In der Kritik: Die Aufpflasterung an der Einmündung von der Weetzener Straße in die Haarbünte.

Die Haarbünte ist erst vor Kurzem umfassend saniert worden. Doch kurz nach der Fertigstellung droht der Stadt bereits Ärger. Ein Anwohner hat eine zehnseitige Mängelliste erstellt.

mehr
1 3 4 ... 26
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Gehrden

Die Bürger in Gehrden haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Gehrden
doc6rmpg1607b4k2o6uk0x
Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter

Fotostrecke Gehrden: Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter