Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
17-jährige Radfahrerin wird von Auto erfasst

Hemmingen-Westerfeld 17-jährige Radfahrerin wird von Auto erfasst

Eine 17-Jährige ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Radfahrerin wurde an der Weetzener Landstraße gegen 7.15 Uhr von einem Auto angefahren.

Voriger Artikel
Hier ist Hemmingen Spitze
Nächster Artikel
Was ist die wichtigste Aufgabe bis 2021?

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall an der Weetzener Landstraße.

Quelle: Symbolbild Polizei

Hemmingen-Westerfeld. Der 65-jährige Fahrer war mit seinem Mercedes CLK auf der Weetzener Landstraße in Richtung Dorfstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich der Straße Im Dorffeld kam es zum Zusammenstoß mit der 17-Jährigen. Sie kommt ebenso wie der Autofahrer aus Hemmingen.

Die Jugendliche hatte nach Angaben der Polizei offenbar die Vorfahrt des aus ihrer Sicht von links kommenden Mercedes missachtet. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau zu Boden geschleudert. Ein Rettungswagen brachte sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

An dem Mercedes und dem Fahrrad entstanden laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause