Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
18 Lesementoren werden zertifiziert

Hemmingen 18 Lesementoren werden zertifiziert

Die Leine-VHS hat 18 Lesementoren aus dem 9. Jahrgang der KGS Hemmingen das Zertifikat Kompetenznachweis Kultur verliehen. Die Jugendlichen haben über einen Zeitraum von sechs Monaten Grundschüler in Arnum, Hemmingen-Westerfeld und Hiddestorf einmal wöchentlich in ihren Lesekompetenzen gefördert.

Voriger Artikel
Arnumerin verbringt ein Jahr in Südafrika
Nächster Artikel
Neuer Pater kommt aus Bayern

Die Volkshochschule verleiht 18 Schülern der KGS das Zertifikat als Lesementor.

Quelle: VHS

Hemmingen. Begleitet wurden sie von verschiedenen Referentinnen der Leine-VHS. Projektleiterin Sabine Lemberg-Haas, Referentin Inge Hatje und KGS-Leiter Dieter Driller-van Loo lobten das Engagement der Mentoren. Das bundesweit durch die Bundesakademie für kulturelle Bildung vergebene Zertifikat beschreibt unter anderem die notwendigen Kompetenzen der Mentoren wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein oder Geduld. Das Dokument kann bei Bewerbungen hilfreich sein, sagt Lemberg-Haas.

Die Leine-VHS hat seit 2010 bereits 124 Lesementoren ausgebildet. Das Interesse an dem Projekt sei weiterhin steigend. Die KGS will die ausgebildeten Mentoren jetzt auch zur Unterstützung der Sprachlernklasse einsetzen. Diese Idee befürwortet auch das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge. In welcher Form und in welchem Umfang dies geschehen kann, soll noch diskutiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause