Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ballspielhalle: Nun geht es innen weiter

Hemmingen-Westerfeld Ballspielhalle: Nun geht es innen weiter

Die vorbereitenden Arbeiten für die Sanierung der Ballspielhalle an der KGS in Hemmingen-Westerfeld sind abgeschlossen. Nun geht es auf der Dauerbaustelle im Innern weiter.

Voriger Artikel
Tonalrausch singen im Zeichen des Groove
Nächster Artikel
Der Supersonntag lockt die Besucher

Die Ballspielhalle an der KGS wird derzeit saniert.

Quelle: Andreas Zimmer

Hemmingen. Im nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss werden am nächsten Montag die Aufträge für die Gewerke vergeben. Weil es zeitlich nicht anders machbar gewesen sei, handele es sich um eine Sondersitzung.

Nicht nur der Bereich unmittelbar an der Halle ist eingezäunt. Die Gitter reichen bis an den früheren Busparkplatz - denn dort ist die Zufahrt für Baufahrzeuge und Handwerker. Zu den Vorbereitungen gehörten unter anderem das Einrüsten der 1979 errichteten Halle und das Entfernen der maroden Fassadenplatten. Die Sanierung dauert insgesamt ein Jahr und soll Bürgermeister Claus Schacht zufolge am Ende der Sommerferien 2016, also Anfang August, abgeschlossen sein.

Die Vereine, welche die Ballspielhalle nutzen, sind auf andere Sporthallen im Stadtgebiet ausgewichen. Die KGS nutzt seit diesem Monat außer dem Sportplatz verstärkt das benachbarte Hallenbad und die benachbarte Tribünensporthalle. Diese könne zwar mit Trennwänden dreimal geteilt werden, sagt der stellvertretende Schulleiter Matthias Brautlecht. Doch aus Platzgründen werden zwei Hälften genutzt. „Wir haben neue Unterrichtsbänder bauen müssen. Gibt es sonst vier oder fünf Sportgruppen parallel, sind es für ein Jahr nur drei.“ Da die Halle nur bis 16.30 Uhr zur Verfügung stehe - dann sind Vereine an der Reihe -, müsse es Abstriche bei den Sport-Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsschulprogramm geben. „Dafür haben wir aber ab dem nächsten Schuljahr eine sanierte Halle“, betont Brautlecht. Die Halle wird unter anderem gedämmt und erhält zusätzliche Umkleideräume. Sportgeräte und -materialien aus der Ballspielhalle sind in der Tribünensporthalle zwischengelagert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause