Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bauchreden lernen mit Finn I.

Hemmingen-Westerfeld Bauchreden lernen mit Finn I.

Premiere in Hemmingen: Kinder können bei der Stadtjugendpflege das Bauchreden lernen. Für den Workshop am Freitag, 8. September, gibt es allerdings nur noch wenige freie Plätze.

Voriger Artikel
Oldtimertreff: Fachsimpeln bei Speis und Tank
Nächster Artikel
Radwegsanierung: Am Montag geht es weiter

Finn I. bringt Bauchredner-Techniken bei.

Quelle: privat

Hemmingen-Westerfeld. Die Acht- bis Zwölfjährigen basteln zusammen mit dem Arnumer Magier und Bauchredner Finn I. Handpuppen. Anschließend vermittelt er einige Techniken der Bauchrednerkunst. Auch für ihn ist es ein Debüt. Er gibt einen kleinen Ausschnitt aus seinem Zauber- und Bauchrednerprogramm „fairWIRREN“. Der 17-Jährige erklärt: „Die Kinder werden ihren Puppen nicht nur Namen, sondern auch einen individuellen Charakter geben.“ Wer möchte, darf das Erlernte auf der Bühne der Jugendpflege zeigen. Finn I. hat in Hemmingen unter anderem schon bei der Sportlerehrung der Stadt und bei einer Veranstaltung der Bürgerstiftung mitgewirkt.

Die Teilnahme an dem Workshop von 15 bis 18 Uhr im Jugend-Kultur-Haus an der Hohen Bünte in Hemmingen-Westerfeld kostet 5 Euro. Anmeldungen sind im Internet auf jugendpflege-hemmingen.de möglich.

doc6whb6295myh67es4jym

Finn I. bringt Bauchredner-Techniken bei.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xnmnzzy7te1loqxncic
Bagger beschädigt Gasleitung

Fotostrecke Hemmingen: Bagger beschädigt Gasleitung