Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bauvoranfrage Alte Schmiede zurückgezogen

Arnum Bauvoranfrage Alte Schmiede zurückgezogen

Der Investor hat die Bauvoranfrage für den Neubau von 48 Sozialwohnungen an der B 3 in Arnum zurückgezogen. Das teilte am Freitag Bürgermeister Claus Schacht mit. Der nicht öffentlich tagende Verwaltungsausschuss ist am Donnerstagabend informiert worden. Das Bauvorhaben ist damit aber nicht vom Tisch.

Voriger Artikel
Mehr Briefwähler als bei Kommunalwahl 2011
Nächster Artikel
Infotafel für Römerlager wird aufgestellt

Das Gebäude wurde früher als Gaststätte genutzt. Seit Jahren steht es leer.

Quelle: Andreas Zimmer

Arnum. Das Planungsbüro in Hannover soll den Entwurf überarbeiten. Die Stadt hat dabei drei Anregungen: Es soll weniger Wohnungen und so viele Parkplätze wie Wohnungen geben. Bisher waren nur 20 Stellplätze vorgesehen. Außerdem soll das Gebäude deutlich kürzer sein als die bisherigen 50 Meter.

Kommunalpolitiker und Verwaltung wollen zunächst die überarbeiteten Pläne abwarten. Eine Stellungnahme des Investors, der GBI Restaura Hemmingen, war bis Redaktionsschluss nicht zu erhalten.

Anfang August hatte die Verwaltung eine Drucksache für den Fachausschuss veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass auf dem Gelände der Alten Schmiede 48 Sozialwohnungen entstehen sollen. Der Fachausschuss, Anwohner und weitere Arnumer äußerten zu dem u-förmigen Gebäudekomplex erhebliche Bedenken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Hemmingen

Die Bürger in Hemmingen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Hemmingen
doc6rmphvyvwufu7h4ok0x
C'est la vie: Stalburg-Trio überrascht im bauhof

Fotostrecke Hemmingen: C'est la vie: Stalburg-Trio überrascht im bauhof