Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Wilkenburg Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Wilkenburg sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Zwei Autos stießen gegen 17 Uhr an der Wülfeler Straße/Ecke Dorfstraße zusammen.

Voriger Artikel
Sanierung beginnt schon Ostern
Nächster Artikel
Alarm in KGS: Aus Wut Feuermeldeknopf gedrückt

Die Feuerwehr rückt mit Einsatzwagen zu einem Unfall aus.

Quelle: Christian Elsner / Symbolbild

Wilkenburg. Nach Polizeiangaben hat ein 28-Jähriger, der von der Dorfstraße (K 221) auf die Wülfeler Straße (L 389) abbiegen wollte, die Vorfahrt eines 29-Jährigen missachtet. In dem Wagen des 28-Jährigen saß eine 27 Jahre alte Frau. Beide zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

16 Mitglieder der Feuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg eilten mit vier Fahrzeugen herbei. Die Feuerwehr unterstützte zudem die Absicherung der Unfallstelle, teilte Stadtfeuerwehrsprecher Michael Mohr mit. Wegen des Feierabendverkehrs staute sich der Verkehr. Die Polizei war ebenfalls im Einsatz. Der Betriebshof der Stadt stellte Warnschilder auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause