Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer und Hund bei Unfall verletzt

Arnum Autofahrer und Hund bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Arnum sind am Samstagabend ein Autofahrer und sein Hund verletzt worden. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Hemminger gegen 23.45 Uhr auf der Hiddestorfer Straße unterwegs, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Stadtradeln: 250 Anmeldungen in Hemmingen
Nächster Artikel
Buchflohmarkt: Der zweite Anlauf soll fruchten

Die Polizei hat einen Einsatz auf der L 389 in Arnum.

Quelle: Symbolbild

Arnum. Kurz hinter dem Ortseingang in Höhe des Sportplatzes fuhr er mit seinem Audi A6 über eine Fußgängerinsel mit einem Baum und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto geriet nach rechts von der Straße ab, stieß mit einem Verkehrszeichen zusammen und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen weiteren Baum. "Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert", erläuterte ein Polizeisprecher. Der 54-Jährige sei offenbar betrunken gewesen.

Der Rettungsdienst und Notarzt holten ihn aus dem Wagen und versorgten ihn. Er wurde schließlich im Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Der Hund im Auto, eine Deutsche Dogge, war laut Polizei nicht gesichert und wurde im Tierrettungswagen in die Tierärztliche Hochschule Hannover gefahren.

An dem Audi A6 entstand Totalschaden. Die Hiddestorfer Straße, es ist die L 389, war bis etwa 2.30 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr Arnum, die mit zehn Helfern und einem Fahrzeug herbeigeeilt war, sicherte die Unfallstelle und streute Betriebsstoffe, die ausgelaufen waren, mit Bindemittel ab. Für die Feuerwehr sei der Einsatz gegen 2 Uhr beendet gewesen, erläuterte Stadtfeuerwehrsprecher Michael Mohr. Auch die Unfallforschung war vor Ort.

doc6pd51sxsiib9wp8zmqc

Die Polizei hat einen Einsatz auf der L 389 in Arnum.

Quelle: Symbolbild
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause