Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
DUH stellt Wahlprogramm vor

Arnum DUH stellt Wahlprogramm vor

Ihr alljährlich gefeiertes Sommerfest haben die Mitglieder der DUH (Die unabhängigen Hemminger) am Freitagabend genutzt, ihr Wahlprogramm der Öffentlichkeit vorzustellen.

Voriger Artikel
Hemminger SPD feiert den Wahlkampfauftakt
Nächster Artikel
Anwohner lehnen größeren Windpark ab

Kandidaten und Gäste der DUH kommen beim Sommerfest über das vorgestellte Wahlprogramm ins Gespräch: Wolf Hatje (von links), Barbara Wojtczak, Markus Schneider, Marina Grünig, Bettina Weitemeier und Kathrin Heise.

Quelle: Torsten Lippelt

Arnum. „Sonst feiern wir immer nur intern. Heute ist zum ersten Mal die Öffentlichkeit dazu eingeladen“, sagte Wolf Hatje, der Fraktionsvorsitzende der DUH im Hemminger Rat. Zwischen Bratwurst und Bier, Steaks und Salaten kamen so im Innenhof der Wäldchenschule die 14 DUH-Ratskandidaten mit etwa ebenso vielen Gästen ins entspannte Gespräch.

Im Mittelpunkt standen hier die DUH-Hauptthemen Bauen, Wohnen und eine solide Finanzpolitik. Dabei steht für die DUH das gemeinsame Lösen von politischen Fragestellungen im Mittelpunkt. „Wir sehen Gemeinsamkeiten mit anderen, wollen aber keine festen Bindungen eingehen“, betont Hatje zudem. Man betreibe eine Wahlpositionierung, erläutert er, aber keinen Wahlkampf gegen andere.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause