Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bode hält Baubeginn der Umgehung 2012/13 für möglich

B-3-Ortsumgehung Bode hält Baubeginn der Umgehung 2012/13 für möglich

Für den Baubeginn der B-3-Ortsumgehung gibt es eine Perspektive für die Jahre 2012/13. Das hat der niedersächsische Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) am Dienstagnachmittag bei einem Ortstermin an der Bundesstraße in Arnum geäußert.

Voriger Artikel
Neuer Blitzer in Hemmingen rentiert sich
Nächster Artikel
51-Jähriger stirbt nach Hausbrand in Arnum

Ortstermin: Rolf Henze (von links), Landtags- abgeordnete Gabriela Kohlenberg sowie die Ratsmit- glieder Ulff Konze, Jan Dingeldey und Klaus Rath schildern Verkehrs- minister Jörg Bode die Situation an der Bundesstraße in Arnum. Zuhörerin ist auch die Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth.

Quelle: Stefan Vogt

Arnum. Im Herbst kommen Vertreter des Landes und des Bundes zu Gesprächen über das Budget für Fernstraßenprojekte zusammen. Anschließend werde entschieden, was das Land damit anfangen werde, berichtete Bode.

Abhängig von den Summen, die Berlin bereitstellt, sehe er einen Zeithorizont bis zum Ende der aktuellen Legislaturperiode im Jahr 2013.

Erfahrungsgemäß falle das Volumen vor Bundestagswahlen höher aus. In seinem Ministerium herrsche Optimismus, dass auch Geld für die B-3-Umgehung zur Verfügung stehe. „Das lässt sich aber erst sagen, wenn die Volumina feststehen“, betonte der Liberale. Es gebe aber ein Potenzial für die nächsten Jahre, und es sei nicht Wille der Behörden, Projekte anzuhäufen.

Bode war auf Einladung der Hemminger CDU sowie der Abgeordneten Maria Flachsbarth und Gabriela Kohlenberg nach Arnum gekommen, um sich direkt an der Straße einen Eindruck über die Verkehrssituation zu verschaffen.

Dort betonte er, dass es nicht die Absicht gebe, eine Planung für eine abgespeckte Variante der Umgehung anzugehen. „Es gibt Baurecht“, sagte er.

Zudem habe das Land noch nie einen rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss verfallen lassen. „Das wäre absoluter Unsinn.“

Stefan Vogt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6meqd5cvtxhk4kw34xh
Ausschuss: Forum für 850.000 Euro sanieren

Fotostrecke Hemmingen: Ausschuss: Forum für 850.000 Euro sanieren