Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wilder Stilmix auf Märkten mit Brazzo Brazzone

Hemmingen/Pattensen Wilder Stilmix auf Märkten mit Brazzo Brazzone

Latinbeats am Vormittag: Die sechsköpfige Band Brazzo Brazzone aus Hannover spielt als Vorgeschmack auf den Kultursommer der Region Hannover auf den Wochenmärkten in Hemmingen, Pattensen und Gehrden.

Voriger Artikel
Schulsanierung wird teurer als erwartet
Nächster Artikel
SPD: Kreisel am Real-Markt sicherer machen

Die Gruppe Brazzo Brazzone tourt über die Wochenmärkte.

Quelle: Region Hannover

Hemmingen/Pattensen. Brazzo Brazzone ist eine Italo-Latin-Jazz-Rock-Groove-Brass-Band aus Hannover. Der Trompeter Daniel Zeinoun gründete sie 2012 mit weiteren Absolventen der Musikhochschule Hannover.

Die sechs Männer widmeten sich nicht nur der Musik, sondern gaben der Band auch eine Geschichte. Diese dreht sich um den fiktiven Musiker Brazzo Brazzone, der in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Italien zahlreiche Stücke geschrieben habe, die erst von anderen Musikern später berühmt gemacht worden seien. So interpretieren die Musiker auf ihre eigene Art bekannte Stücke aus der Pop- und Rockmusik und lassen Jazz-, Funk- und Latinbeats einfließen.

Der Kultursommer in der Region Hannover beginnt offiziell am Freitag, 29. Juli, und endet am Sonnabend, 3. September. In diesen fünf Wochen werden 24 Konzerte von 17 Veranstaltern in der Region Hannover ausgerichtet.

Das vollständige Programm ist auf der Internetseite kultursommer-region-hannover.de abrufbar. Karten zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es im Internet auf der Seite reservix.de. Weitere Informationen erteilt auch das Team Kultur der Region Hannover unter der Telefonnummer (0 50 32) 89 91 54.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause