Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Chorgemeinschaft gibt Adventskonzert

Arnum Chorgemeinschaft gibt Adventskonzert

Die Chorgemeinschaft Arnum lädt für Sonntag, 10. Dezember, zum großen Adventskonzert in die Friedenskirche ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Das neue bauhof-Programm ist da
Nächster Artikel
Krippenspiel: Alle Abende sind ausgebucht

Unter der Leitung von Svitlana Pysmenna gibt die Chorgemeinschaft Arnum ihr Adventskonzert in der Friedenskirche

Quelle: Torsten Lippelt

Arnum.  Am zweiten Adventssonntag präsentiert die Chorgemeinschaft Arnum unter der Leitung von Svitlana Pysmenna klassische Weihnachtslieder. Unterstützt werden die ausschließlich Sängerinnen bei ihrem Auftritt in der Arnumer Friedenskirche von mehreren hochkarätigen Solisten aus der Region Hannover. Eine davon ist die Konzertsolistin und Musikpädagogin Tatjana Bulava, die bereits Aufnahmen mit Mousse T. gemacht hat. Der Produzent hatte unter anderem Hits wie „Horny“ und „Sex Bomb“.

Die aus der Ukraine stammende Akkordeonspielerin Bulava gehört zu den wenigen Musikern, die das Akkordeon zu einem eigenständigen Konzertinstrument entwickelt haben und es beherrschen. Tatjana Bulava arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Akkordeon-Pädagogin und ist seit mehr als 15 Jahren als Konzert-Solistin und Theatermusikerin tätig. Sie hatte bereits Engagements im Schauspielhaus Hannover, im Theater Lüneburg sowie beim Berliner Ensemble und hat bei mehreren CD-Aufnahmen mitgewirkt.

Auf dem Cello wird Tatjana Bulava von dem Orchestermusiker und NDR-Moderator Oliver Mascarenhas begleitet wird. Oliver Mascarenhas hat in Köln und Hannover Musik studiert und war unter anderem Mitglied der NDR Radiophilharmonie, beim Staatsorchester Hamburg und beim Symphonieorchester des Hessischen Rundfunks. Er macht unter anderem auch Konzertmoderationen und war als Sprecher für NDR Hallo Niedersachsen tätig.

Höhepunkt des Adventskonzerts ist das „Ave Maria“ von Caccini, das die Sängerinnen gemeinsam mit der erst elfjährigen Solistin Inessa Gorstein aus Laatzen vortragen. 

Das Konzert beginnt am Sonntag, 10. Dezember, um 14.30 Uhr in der Friedenskirche und dauert etwa eineinhalb Stunden. Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xnmnzzy7te1loqxncic
Bagger beschädigt Gasleitung

Fotostrecke Hemmingen: Bagger beschädigt Gasleitung