Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Opernarien in Jazz-Sound verpackt

Hemmingen Opernarien in Jazz-Sound verpackt

Giuseppe Verdi und Richard Wagner verjazzt: Wer Opernarien der beiden berühmten Komponisten einmal vollkommen anders hören wollte, hatte dazu am Freitagabend im Kulturzentrum bauhof eine wohl seltene Gelegenheit.

Voriger Artikel
Bürgerstiftung zeichnet Jugendliche aus
Nächster Artikel
Markt für kleine Pfoten

Das Christoph Münch Trio präsentiert Opernarien im Jazzsound.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen. Das Christoph Münch Trio aus Hannover präsentierte die musikalischen Stücke der beiden Operngiganten auf besondere Weise, in ein jazziges Klangbad getaucht.

Mal nah am Original, mal zu etwas Neuem aus den Vorlagen entwickelt, überzeugten Pianist Christoph Münch, Bassist Lars Gülcke und Schlagzeuger Ralf Jackowski im bis auf wenige Plätze ausverkauften bauhof mit unterhaltsamen und überraschenden Interpretationen. So erklangen auch der Hochzeitsmarsch aus Mozarts „Hochzeit des Figaro“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ von Liedermacher Rolf Zuckowski wie das gesamte Konzert voller Groove, Spontanität und Lebensfreude.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6sl3ablqc2dml2tjizj
Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg

Fotostrecke Hemmingen: Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg