Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ensemble spielt in der Kirche Liebeslieder

Arnum Ensemble spielt in der Kirche Liebeslieder

Sie werfen einen Blick auf die Liebe in all ihren Facetten: Am Sonntag, 29. Mai, präsentieren die Musiker des Ensembles Syringa Lovesongs von der Renaissance bis zu aktueller Popmusik.

Voriger Artikel
Leser nehmen neues Ausleihsystem gut an
Nächster Artikel
Stadt lädt zum Austausch der Kulturen

Das Ensemble Syringa präsentiert Liebeslieder in der Friedenskirche.

Quelle: privat

Arnum. Mit ihren behutsamen Arrangements und überraschenden Instrumentationen fügen Sandra Engelhardt (Sopran), Sven Holger Philippsen (Violoncello) und Martin Schulte (Klavier) Liebeslieder aus verschiedenen Genres und Epochen zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Dabei stehen die Emotionalität der Musik und der Texte stets im Mittelpunkt. Romantischer Überschwang, jugendliche Erwartung oder abgeklärter Realismus als immer wiederkehrende Spielarten der Liebe verbinden Werke von John Dowland, Adele, Robert Schumann oder Sting.

Dabei beeindruckt das Trio durch sein Zusammenspiel, das auch Raum für die Ausdrucksstärke der einzelnen Musiker lässt. Sandra Engelhardt besticht vor allem durch ihre wandlungsfähige Stimme, der Cellist Sven Holger Philippsen bietet sich als Duettpartner an oder begleitet sie als sonorer Bass. Martin Schulte imitiert bei seinen kraftvollen Passagen am Klavier ein ganzes Sinfonieorchester oder entführt mit dem Akkordeon ins Reich der Sehnsüchte.

Ihr Programm „Liebeslieder & Lovesongs“ präsentieren die Musiker am Sonntag, 29. Mai, ab 18 Uhr in der Friedenskirche in Arnum, Bockstraße 33. Der Eintritt ist kostenlos.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause