Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
KGS-Forum soll saniert werden

Hemmingen KGS-Forum soll saniert werden

Heller, moderner, freundlicher: Das Forum der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Hemmingen soll in den Sommerferien 2017 saniert werden. Die Stadtverwaltung beziffert die Kosten auf etwa 850.000 Euro.

Voriger Artikel
Oldtimer finden viele Fans
Nächster Artikel
Cody Stone
 verzaubert 
im bauhof

Die Decke ist alt, die Beleuchtung schlecht: Das Forum der KGS soll heller und moderner werden.

Quelle: Andreas Zimmer

Hemmingen-Westerfeld. Geplant ist die Decke im KGS-Forum komplett aus- und unter anderem eine neue Lüftungsanlage einzubauen. Auch die Beleuchtung würde dann verbessert. Ferner ist eine Leinwand mit Beamer im Gespräch.

Für die Steuerung des Bühnenlichts soll ein kleiner Technikraum geschaffen werden. Es wird Zeit für einen neuen Vorhang und einen neuen Bühnenboden, meinen die Planer. Auch eine Toilette hinter der Bühne wäre in diesem Zug zu sanieren. Das Parkett im Forum ist noch gut erhalten. Dort würde ein Anschleifen und eine Oberflächenversiegelung reichen.

Schon im nächsten Jahr sollen die Arbeiten in den Räumen mit den Lehrertoiletten beginnen. Sie sind veraltet und die Kabinen zu klein. Geplant ist unter anderem Wände und Fußboden neu zu fliesen.

Ein Architekturbüro hat eine sogenannte Machbarkeitsstudie für das Forum erstellt und wird sie am Montag, 28. September, im KGS-Forum vorstellen. Dort tagt der Ausschuss für Bildung, Familie, Kinder und Jugend ab 19 Uhr öffentlich. Weitere Themen sind die Campus-Neugestaltung und der Medienentwicklungsplan 2015 bis 2019 für die Hemminger Schulen. Der Ausschuss spricht zudem über seinen Besuch bei der Ganztagsgrundschule Hannover-Badenstedt. Auch widmet er sich dem Thema Häusliche Gewalt. So wird überlegt ein Beratungsangebot in Hemmingen zu schaffen.

Von Andreas Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause