Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Semesterauftakt mit Leibniztorte

Hemmingen/Laatzen/Pattensen Semesterauftakt mit Leibniztorte

Bei der Leine-Volkshochschule (VHS) ist schon Frühjahr: Mit einem in Zahl und Inhalten gestiegenen Programmangebot für Hemmingen, Laatzen und Pattensen startet sie in das neue Semester.

Voriger Artikel
Harkenblecker sammeln für „Nachbarn helfen Nachbarn“
Nächster Artikel
Stadt plant Infoveranstaltung zum Thema Flüchtlinge

Mit einem Leibniz-Titelmotiv stellen (von links) Bjoern Schoof, Bettina Heller, Sabine Lemberg-Haas und Gerold Brockmann das Frühjahrsprogramm der Leine-Volkshochschule vor.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen/Laatzen/Pattensen. Das 300. Todesjahr des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz bildet unter dem Motto „Einheit in der Vielfalt“ den Rahmen für die 389 Kurse und Veranstaltungen mit insgesamt 6194 Unterrichtsstunden. „Das sind 14 Kurse und 325 Unterrichtsstunden mehr als im Herbstsemester, bei aktuell mehr als 3300 Teilnehmern“, sagt Geschäftsführer Gerold Brockmann. Dabei seien die 5500 gegebenen Stunden der Deutschsprachkurse noch nicht mit eingerechnet.

Mit neuen und bewährten Angeboten auf 128 Seiten lädt die Leine-Volkshochschule (VHS) dazu ein, sich weiterzubilden. Eine Auswahl von A bis Z:

Auftakt: Offizieller Semesterstart ist Sonntag, 7. Februar 2016, im Bürgersaal des Rathauses in Hemmingen-Westerfeld. Von 14.30 bis 17 Uhr stehen Leben und Werk von Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716) im Mittelpunkt. Anlässlich des Leibniz-Jahres spricht der Philosoph Prof. Peter Nickl. An dem Nachmittag wird unter anderem Leibniztorte serviert. Zudem sollen langjährige Dozenten der Volkshochschule geehrt werden.

Digitales: Webdesign (28. und 29. Mai, Laatzen), Videobearbeitung auf dem Smartphone (29. April, Laatzen) und zahlreiche Kurse zu digitaler Bildbearbeitung, auch für Fotobücher (26. und 28. April, Pattensen) gehören zum Bereich der digitalen Lernangebote.

Grundschule: In 105 Unterrichtsstunden und 20 Stunden Hospitation an einer Grundschule werden in Laatzen ab dem 11. Februar pädagogische Grundschulmitarbeiter mit Zertifikat ausgebildet. Sieben der 14 Plätze sind noch frei.

Kultur: Jeweils mittwochs werden ab dem 24. Februar im Stadthaus Laatzen, aber auch im Landesmuseum in Hannover kunsthistorische Vorträge angeboten.

Sprache und Reisen: Ob Englisch, Französisch, Spanisch oder Türkisch – in vielen Kursen werden die Sprachen in Theorie und Praxis näher gebracht. Das Spektrum reicht von der englisch geführten Radtour zwischen Bad Gandersheim und Bad Salzdetfurth am 12. Juni über eine Woche Sprach-Bildungsurlaub im April in Paris bis hin zu „Türkisch für Sozialberufe“ in Laatzen (21. und 28. Mai).

Yoga: Allein vier Seiten im Programmheft sind Yoga-Kursen gewidmet. Neu sind das „Yoga-Faszientraining“ für das Bindegewebe ab 16. Februar in Arnum sowie ein Yoga-Sonnabend am 9. April in Laatzen. Während des Kursus sollen auch Pflanzen im Park betrachtet werden.

Das Leine-VHS-Programm Heft gibt es ab sofort an mehr als 130 Verteilstellen in Hemmingen, Laatzen und Pattensen, aber auch in Döhren, Wülfel und – einmalig – in Sarstedt. Das Heft ist ferner in den VHS-Geschäftsstellen erhältlich, aber erst, wenn die Feiertage vorüber sind und die Büros am 5. beziehungsweise 8. Januar 2016 wieder öffnen. Wer sich über Angebote informieren und auch anmelden möchte, kann dies im Internet bereits auf der Seite leine-vhs.de tun. Die Einnahmen aus den bis zu zehn Prozent höheren Kursgebühren kommen fließen in die Honorare der Dozenten.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause