Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizeichor wirbt mit Hemminger Krippenfoto

Hemmingen/Hannover Polizeichor wirbt mit Hemminger Krippenfoto

Ein Foto aus Hemmingen ist zurzeit auf Plakaten und Broschüren in der Region Hannover und darüber hinaus zu sehen: Es zeigt die Krippe der katholischen St.-Johannes-Bosco-Kirche in Hemmingen-Westerfeld.

Voriger Artikel
50-Jahr-Feier im Seniorenkreis weckt viele Erinnerungen
Nächster Artikel
Ab 2016 Gratis-Kompost auf dem Betriebshof

Alfred Nowitzki baut jedes Jahr an Weihnachten in der Kirche St. Johannes Bosco in Hemmingen-Westerfeld die Krippe auf.

Quelle: Hoppe (Archiv)

Hemmingen/Hannover. Der Polizeichor Hannover hat es erstmals für die Ankündigung seines Weihnachtskonzertes am Sonnabend, 5. Dezember, ausgesucht. Die Sängergemeinschaft tritt ab 19 Uhr im großen Sendesaal des Norddeutschen Rundfunks am Maschsee in Hannover auf.

Das Foto hat Alfred Nowitzki aus Hemmingen-Westerfeld gemacht. Er ist nicht nur der erste Vorsitzender des Chores, sondern hatte damals auch den Stall für die Krippe aus Oberammergau gebaut und er baut die Krippe seit 35 Jahren zu Weihnachten auf. Die stehenden Figuren sind bis zu 80 Zentimeter groß. Zudem werden Tierfiguren in die etwa drei mal sieben Meter große Landschaft gesetzt.

„Wir haben immer unterschiedliche Motive auf den Plakaten für unser Weihnachtskonzert. Die Hemminger Krippe passt dazu besonders gut“, sagt Nowitzki. Er ist das einzige Chormitglied aus Hemmingen. Der Chor wurde 1971 von Polizeibeamten gegründet und öffnete sich kurze Zeit später für jedermann.

Zu den weiteren Mitwirkenden beim Konzert heute gehören Shavleg Armasi (Bass), Demian Ewig (Klavier), Femmes Vocales Isernhagen, Polizeiorchester Niedersachsen, Männerchor Kirchhorst. Karten gibt es für 12 bis 25 Euro bei bekannten Vorverkaufsstellen und Restkarten an der Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6sl3ablqc2dml2tjizj
Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg

Fotostrecke Hemmingen: Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg